Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Platin und Palladium in unterschiedlichen Welten.

Der Goldpreis profitierte zuletzt von nachlassenden Fed-Zinserhöhungserwartungen und erhöhten politischen Risiken. Kurzfristig sehen wir eine Korrektur, im weiteren Jahresverlauf wieder anziehende Notierungen und einen Goldpreis von 1.300 USD je Feinunze am Jahresende.

Der Preisanstieg von Palladium auf ein 16-Jahreshoch ist trotz der Erwartung eines beträchtlichen Angebotsdefizits überzogen und dürfte zumindest teilweise korrigiert werden. Denn die Autoindustrie als mit Abstand wichtigster Treiber der Palladiumnachfrage verliert spürbar an Dynamik. Die Stimmung gegenüber Platin ist dagegen bereits zu pessimistisch, so dass wir hier eine Preiserholung erwarten.

14.06.2017 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/335683–Platin-und-Palladium-in-unterschiedlichen-Welten.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Inflationsrate fällt auf 1,5 Prozent.

Die Verbraucherpreise in Deutschland steigen wieder etwas langsamer. Nach 2 Prozent im April kletterte die Inflation im Mai lediglich um 1,5 Prozent. Ein Grund dafür ist, dass die Energiepreise weniger stark anzogen. Nahrungsmittel dagegen verteuerten sich deutlich.

Die Inflation in Deutschland ist wegen der abebbenden Teuerung von Energieprodukten wie Benzin wieder auf dem Rückzug. Waren und Dienstleistungen kosteten im Mai nur noch 1,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit.

Das ist der niedrigste Stand seit November 2016. Im April hatte die Teuerungsrate noch bei 2,0 Prozent gelegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) spricht bei Werten von knapp unter zwei Prozent von stabilen Preisen.

14.06.2017 manager-magazin.de

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/inflation-preise-stiegen-im-mai-um-1-5-prozent-a-1152048.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Eurogruppe und IWF vor Einigung in Athen-Schuldenstreit.

Die griechische Regierung muss im Juli Kredite von rund sieben Milliarden Euro zurückzahlen Brüssel – Die Euro-Finanzminister und der Internationale Währungsfonds (IWF) steuern Insidern zufolge bei ihren Verhandlungen am Donnerstag auf einen Kompromiss zur weiteren Unterstützung Griechenlands zu. Sehr wahrscheinlich sei eine Einigung auf den Plan von IWF-Chefin Christine Lagarde, sagten zwei in die Vorbereitungen des Luxemburger Treffens einbezogene Personen am Montag. – derstandard.at/2000059182128/Euro-Gruppe-und-IWF-vor-Einigung-im-Hellas-Schuldenstreit

13.06.2017 derstandard.at

http://derstandard.at/2000059182128/Euro-Gruppe-und-IWF-vor-Einigung-im-Hellas-Schuldenstreit

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Vier Gründe, keine Angst vor dem Crash zu haben!

Neue Woche, neues Glück? – Nicht so bei den Technologiewerten. Hier geht der Selloff vom Freitag munter weiter. Grund genug, nervös zu werden?

Wenn einzelne Aktien an einem Tag 5 % verlieren und am nächsten Handelstag gleich noch einmal abgestraft werden, dann wird der eine oder andere nervös. Man muss den Selloff unter Technologiewerten aber etwas in Perspektive setzen. Apple und Netflix stehen heute wieder dort, wo sie vor anderthalb Monaten standen. Da bleibt auf Sicht seit Jahresbeginn noch immer viel Speck. Netflix weist noch ein Plus von 20 % seit Jahresbeginn aus. Bei Apple sind es knapp 25 %.

13.06.2017 godmode-trader.de

https://www.godmode-trader.de/artikel/vier-gruende-keine-angst-vor-dem-crash-zu-haben,5358953

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]