Bennewirtz, SJB: Internet-Verlinkt-Fonds-godmode-trader.de: Euro und Yen: Wie tief ist der Abgrund!

05. Januar 2017 von um 15:00 Uhr
teaser_internet_exklusiv_zl_300x200

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Euro und Yen: Wie tief ist der Abgrund?

Neues Jahr, neues Glück. Das gilt für viele Dinge. Es gilt jedoch vermutlich nicht für Euro und Yen.

Inzwischen hat wohl so ziemlich jeder bemerkt, dass der Dollar gerade äußerst beliebt ist. Der Dollar Index kletterte zu Jahresende auf den höchsten Stand seit 2003 und sofern der Index von diesem Mehrjahreshoch nicht wesentlich zurückfällt, wären aus rein technischer Sicht weitere Zugewinne in der Größenordnung von 10-15 % denkbar.

Die Stärke des Dollars ist die Schwäche der anderen. Besonders gilt dies für Euro und Yen, die das größte Gewicht im Dollar Index haben. Der Euro macht etwas über 57 % aus und der Yen über 13 %. Ohne diese beiden Währungen kann sich der Dollar Index praktisch nicht in die eine oder andere Richtung absetzen.

05.01.2017 godmode-trader.de

https://www.godmode-trader.de/artikel/euro-und-yen-wie-tief-ist-der-bgrund,5058261

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>