Bennewirtz, SJB: Internet-Verlinkt-Märkte-boerse-online.de: Es knirscht zwischen der Opec und der US-Schieferölbranche!

30. Mai 2017 von um 11:00 Uhr
teaser_internet_exklusiv_zl_300x200

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Es knirscht zwischen der Opec und der US-Schieferölbranche.

Anfangs haben sie sich einfach ignoriert, später dann bekämpft. Mittlerweile reden sie miteinander.

Aber die Interessen von klassischen Ölproduzenten aus den Opec-Staaten und der aufstrebenden Schieferöl-Konkurrenz aus den USA sind noch immer gegensätzlich. Wohin geht die Reise dieses ungleichen Paars, das sich gegenseitig noch immer wehtun kann?

Die Mitglieder des einst marktbestimmenden Kartells Erdöl exportierender Länder (Opec) erholen sich gerade erst wieder vom Ölpreisverfall. Hatte sich dieser zwischen 2011 und Mitte 2014 bei den beiden wichtigen Sorten Brent und WTI zwischen 85 und 120 Dollar pro Barrel (ein Fass jeweils 159 Liter) eingependelt, stürzte er danach bis Anfang 2016 auf weniger als 30 Dollar ab. Hauptgründe damals: eine maue Entwicklung der Weltwirtschaft und der Boom der US-Schieferölproduktion. Beides zusammen führte zu einem riesigen Überangebot auf dem Weltmarkt.

30.05.2017 boerse-online.de

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/HINTERGRUND-Es-knirscht-zwischen-der-Opec-und-der-US-Schieferoelbranche-1002049103

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>