Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Weltbevölkerung steigt bald auf 9,8 Milliarden.

Etwa 7,6 Milliarden Menschen leben derzeit auf unserem Planeten. Selbst wenn die Geburtenrate – wie von den UN erhofft – in Zukunft fällt, nähert sich die Weltbevölkerung bis 2050 der Zehn-Milliarden-Marke. Kritiker warnen vor einem noch dramatischeren Anstieg.

Die Weltbevölkerung wird nach Berechnungen der Vereinten Nationen bis 2050 um 2,2 Milliarden Menschen auf 9,8 Milliarden wachsen. Am stärksten nimmt dabei die Bevölkerung in Afrika zu, wie die UN in New York mitteilten. Sie werde sich von heute knapp 1,3 Milliarden Menschen auf voraussichtlich rund 2,5 Milliarden Menschen im Jahr 2050 fast verdoppeln.

22.06.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wissen/Weltbevoelkerung-steigt-bald-auf-9-8-Milliarden-article19901622.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Venezuela macht Finanzmärkte nervös.

Die Staatskrise in Venezuela macht Anleger rund um den Globus nervös. Ein Überblick über die aktuelle Lage zeigt: Die Probleme reichen von billigem Öl über hohe Arbeitslosigkeit bis zur Handelsbilanz.

Seit Monaten toben heftige Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegnern der sozialistischen Regierung von Staatspräsident Nicolas Maduro in dem erdölreichen Land, das seit 2014 wirtschaftlich im Sinkflug ist. Die Bevölkerung geht angesichts von Versorgungsengpässen auf die Barrikaden.

09.04.2017 cash.ch

https://www.cash.ch/news/politik/staatskrise-und-versorgungsengpaesse-venezuela-macht-finanzmaerkte-nervoes-1058668

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Wie abhängig sind deutsche Autohersteller?

China ist der größte Auto-Absatzmarkt der Welt. Allerdings lässt die Wachstumsdynamik deutlich nach. Das birgt Gefahren und Chancen – auch und vor allem für die deutsche Industrie.

“Ich sage nur China, China, China”, raunt 1969 Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger auf dem Dortmunder Wahlkonvent der CDU warnend. Er beweist damit seherische Fähigkeiten, die ihm zu Lebzeiten seine Zeitgenossen nie zugetraut haben – und er war diesen damit weit voraus.

Das Riesenreich beflügelte schon immer Fantasie und Ängste gleichermaßen. In den 1970er-Jahren wurde gewarnt, die rasch wachsende chinesische Bevölkerung könne niemals ernährt werden. Doch statt zu hungern, nahmen die Chinesen den westlichen Industrienationen sukzessive Konsumgütermärkte ab. Weshalb die Hungerpessimisten auf ein anderes Argument umschwenkten: “Wenn alle Chinesen so leben wollten wie wir, dann bräuchten wir drei Planeten“, heißt es nun bei den Untergangspropheten.

25.04.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wie-abhaengig-sind-deutsche-Autohersteller-article17507146.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Vertrauen in die Rente sinkt dramatisch.

Dass es für zukünftige Generationen eng werden könnte mit der Rente, ist nicht neu – dass aber von den Jüngeren gerade einmal noch ein Fünftel an eine Altersvorsorge glaubt, die ihren Namen verdient, ist dann doch überraschend. Die IG Metall möchte gegensteuern.

Nur etwa ein Drittel der Bevölkerung setzt laut einer Umfrage darauf, von der gesetzlichen Rente dereinst gut leben zu können. Besonders starke Zweifel haben demnach Befragte zwischen 18 und 34 Jahren: Nur 22 Prozent aus dieser Altersgruppe äußerten die Erwartung, mit der gesetzlichen Rente finanziell abgesichert zu sein. Dem stehen fast drei Viertel der Jüngeren gegenüber, die nicht davon ausgehen, dass ihre Rente einmal reichen wird.

21.03.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Vertrauen-in-die-Rente-sinkt-dramatisch-article17272726.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Hilfswerke: Mehr Kontrollen bei Goldabbau.

Für den Abbau von Gold sind in Burkina Faso ganze Dörfer umgesiedelt worden – mit teils schlimmen Folgen. Eine Mitverantwortung trägt nach Ansicht von Hilfswerken auch eine Schweizer Raffinerie. Denn ein Grossteil des Goldes wird in der Schweiz verarbeitet.

Das westafrikanische Burkina Faso erlebt seit zehn Jahren einen regelrechten Goldboom. Während multinationale Konzerne damit Kasse machen, leidet die lokale Bevölkerung teilweise darunter, wie eine am Montag veröffentlichte Studie der Schweizer Hilfswerke Brot für alle und Fastenopfer aufzeigt.

15.02.2016 cash.ch

http://www.cash.ch/news/boersenticker/rss/hilfswerke_fordern_mehr_kontrollen_bei_goldabbau-3419205-450

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Obama will seinem Volk die Angst nehmen.

Ein letztes Mal in seiner Amtszeit mobilisiert der US-Präsident all sein Charisma, um seine Landsleute auf Kurs für das kommende Jahr zu bringen – eine schwere Aufgabe, denn mehr als zwei Drittel aller US-Bürger glauben, dass ihr Land auf dem falschen Weg sei.

In seiner letzten Rede zur Lage der Nation hat US-Präsident Barack Obama seinen Landsleuten Mut für die Zukunft gemacht. “Das Gerede über den wirtschaftlichen Niedergang Amerikas ist politische heiße Luft”, sagte Obama vor dem Kongress in Washington. Außerdem seien die Vereinigten Staaten weiter die mit Abstand mächtigste Nation der Erde. Einer aktuellen Umfrage des Rasmussen-Instituts zufolge glauben 67 Prozent der US-Bürger, dass ihr Land auf dem falschen Weg sei. Obama rief die Bevölkerung dagegen auf, die positiven Seiten des “außergewöhnlichen Wandels” zu sehen, den die Welt durchlaufe.

13.01.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Obama-will-seinem-Volk-die-Angst-nehmen-article16754056.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Was lässt sich die indische Regierung noch einfallen, um an das Privatgold der Bevölkerung zu kommen?

In der Vergangenheit haben wir bereits mehrfach über Versuche der indischen Regierung, an das bei der indischen Bevölkerung und in indischen Tempeln lagernde Gold zu gelangen, berichtet. Den goldaffinen Indern wurden zuletzt Zinsen für eine Hinterlegung ihres physischen Goldes geboten. Unklar bleibt jedoch, wie diese Zinsen ohne eine ‘Verleihung’ des gelben Metalls erwirtschaftet werden sollen.

Viel Erfolg hatte die Regierung, wie Zero Hedge berichtet, mit ihren Monetarisierungsplänen bislang jedoch nicht. Einige Wochen nach der offiziellem Einführung der ‘Goldkonten’ im November des vergangenen Jahres hatten private Goldbesitzer gerade einmal 400 Gramm abgeliefert. Dies entspricht 0,000002% des auf 20.000 Tonnen geschätzten indischen Goldbesitzes. Einige Wochen später war dann von 1 Kilogramm Gold die Rede.

11.01.2016 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/270825–Was-laesst-sich-die-indische-Regierung-noch-einfallen-um-an-das-Privatgold-der-Bevoelkerung-zu-kommen.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]