Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. EU-Kommissionspräsident will Euro überall in der EU einführen.

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist für die Einführung des Euro überall in der Europäischen Union, also auch in den ärmeren osteuropäischen Ländern. Die EU-kritischen Staaten Polen und Ungarn wären ebenfalls mit von der Partie.

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will nur kleine Reformen der Europäischen Union, aber eine engere Zusammenarbeit. So sollen alle EU-Länder den Euro übernehmen und der Schengenzone ohne Grenzkontrollen beitreten, wie EU-Diplomaten vor Junckers Grundsatzrede im Europaparlament am Mittwoch sagten. Zudem soll die EU weiter wachsen: Bis 2025 könnte sie um die 30 Mitglieder haben.

13.09.2017 focus.de

http://www.focus.de/finanzen/news/kommissionspraesident-juncker-fuer-einfuehrung-des-euro-ueberall-in-der-eu_id_7585661.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Ungarn ist für Fitch kein “Ramsch” mehr.

BBB- für Fortschritte bei Schuldenabbau und besserer Lage des Bankensektors Budapest – Die Bonitätsprüfer von Fitch attestieren Ungarn wieder eine hohe Kreditwürdigkeit. Die Fitch-Experten hoben ihre Bewertung nach Angaben vom Freitag um eine Stufe auf “BBB-” an. Damit erhält das Land das Gütesiegel “Investment Grade” zurück. Die Ratingagentur begründete dies mit Fortschritten der Regierung beim Schuldenabbau und mit einer verbesserten Lage des Bankensektors. Analysten erwarten nun Kursgewinne der Landeswährung Forint und der Staatsanleihen am Montag. Nach dem Amtsantritt von Ministerpräsident Viktor Orban 2010 war Ungarn von allen großen Ratingagenturen auf “Ramsch”-Niveau herabgestuft worden.

21.05.2016 derstandard.at

http://derstandard.at/2000037392851/Ungarn-ist-fuer-Fitch-kein-Ramsch-mehr

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. S&P kritisiert Ungarns heimliches Staatsbudget.

Eigentlich will Ungarn alle Welt überzeugen, dass seine Kreditwürdigkeit längst kein Ramsch mehr ist. Doch Standard& Poor’s schaut genauer hin und sieht verborgene Risken bei der Notenbank.

Ungarns Regierung bestimmt die außenpolitischen Schlagzeilen mit ihrer harten Haltung in derFlüchtlingsfrage. Doch daheim kämpft sie weiterhin um das Vertrauen internationaler Investoren – bisher aber mit geringem Erfolg. Insbesondere versucht das Kabinett die drei großen Ratingagenturen davon zu überzeugen, die Kreditwürdigkeit des Landes nicht mehr als spekulativ einzustufen. Schließlich geben zwei Agenturen, Moody’s und Fitch, bereits einen positiven Ausblick.

22.03.2016 wirtschaftsblatt.at

http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa_cee/4951201/SP-kritisiert-Ungarns-heimliches-Staatsbudget

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. “Europa? Gibt’s doch nicht mehr”

Der Investor und Philanthrop George Soros erklärt, warum die EU ein Sanierungsfall ist, Chinas Präsident ein Kontrollfreak – und Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gewiss kein selbstloser Wohltäter. Ein Interview.

Ihn umstritten zu nennen wäre eine Untertreibung. Kein Investor polarisiert wie George Soros, 85, geboren in Ungarn, reich geworden in den USA – und der Mann, der einst mit Spekulation gegen das britische Pfund über eine Milliarde an einem Tag verdiente. Soros selbst bezeichnet sich als Spekulanten, aber im positiven Sinne – als jemand, der Schwächen im System vorhersieht und aufdeckt. Milliarden hat er aber auch gespendet, vor allem zur Demokratieförderung, zu Zeiten, als ein Mark Zuckerberg noch in den Kindergarten ging.

04.01.2016 wiwo.de

http://www.wiwo.de/politik/europa/george-soros-europa-gibts-doch-nicht-mehr/12754350.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Wer nimmt wie viele Flüchtlinge auf?

Hunderttausende Flüchtlinge nimmt Deutschland in diesem Jahr auf, andere EU-Staaten nur einen Bruchteil dessen. Die Bundesregierung will diese Schieflage rasch beenden und macht Druck in Brüssel. Bringt ein EU-Sondertreffen in zwei Wochen den Durchbruch?

Während die Serie von Flüchtlingsdramen an den EU-Grenzen nicht abreißt, will die Europäische Union einen Versuch starten, ihren monatelangen Streit über eine gerechtere Verteilung der Migranten beizulegen. Die Innen- und Justizminister der 28 Staaten treffen sich dazu am 14. September in Brüssel zu einer Sondersitzung, wie die luxemburgische Ratspräsidentschaft bekanntgab. Auf Proteste stieß das einseitige Vorgehen Ungarns, seine Grenze zu Serbien mit Stacheldraht abzuriegeln. Österreich verschärfte nach dem Erstickungstod von 71 Flüchtlingen in einem Laster seine Fahndung entlang der Grenze nach Schleppern.

31.08.2015 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Wer-nimmt-wie-viele-Fluechtlinge-auf-article15825541.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Müssen wir uns nach Orbáns Sieg um Ungarn sorgen?

Der streitbare Premier hat die Parlamentswahlen deutlich gewonnen. Das Ausland rätselt, wie das passieren konnte, was die Folgen sind und wie es mit Viktor Orbán umgehen soll. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Ministerpräsident Viktor Orban hat die Parlamentswahl in Ungarn klar gewonnen. Nach Auszählung von 99 Prozent der Stimmen kam sein rechtsnationaler Bund Junger Demokraten (Fidesz) auf 44,4 Prozent der Stimmen, wie die Wahlbehörde in Budapest in der Nacht zum Montag mitteilte. Orban steht damit vor einer dritten Amtszeit.

07.04.2014 wiwo.de

http://www.wiwo.de/politik/europa/ungarn-muessen-wir-uns-nach-orbns-sieg-um-ungarn-sorgen/9718590.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. EU will Fördergelder für Ungarn auf Eis legen. Die EU will ihre Drohung gegen Ungarn wahr machen und einen Verstoß gegen den Stabilitätspakt am Mittwoch voraussichtlich mit einer Geldstrafe ahnden. Die EU-Kommission wird über das Einfrieren von Fördergeld aus dem EU-Kohäsionsfonds entscheiden, wie aus der Tagesordnung für die Sitzung am Mittwoch hervorgeht. Dies sei nicht als Strafe gedacht, sondern als „Anreiz“ zur Korrektur der übermäßigen Neuverschuldung, hieß es.

21.02.2012 wiwo.de

http://www.wiwo.de/politik/ausland/neuverschuldung-eu-will-foerdergelder-fuer-ungarn-auf-eis-legen/6237854.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

 

 

[top]