Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Grüne belasten Juncker wegen Steueroase.

Der EU-Kommissionspräsident gerät unter Druck: Eine Analyse der europäischen Grünen beziffert mindestens 300 Millionen Euro, die EU-Staaten wegen Steuerschlupflöchern in Luxemburg entgangen seien. Juncker habe dies als Premier gefördert, so der Vorwurf.

Die Grünen-Fraktion im Europaparlament hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Verwässerung der europäischen Steuerregelungen und Tatenlosigkeit vorgeworfen. Am Dienstag soll Juncker vor dem Panama-Papers-Untersuchungsausschuss aussagen.

29.05.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Gruene-belasten-Juncker-wegen-Steueroase-article19865198.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Reimann-Holding verwaltet bereits 70 Milliarden Dollar.

Die Industriellenfamilie Reimann, die zu den reichsten der Republik gehört, weitet ihr Imperium rasant aus. Ihre Beteiligungsgesellschaft JAB Holding verwaltet mittlerweile ein Anlagevermögen von 70 Milliarden Dollar, sagte JAB-Chef Peter Harf gegenüber dem manager magazin, das seit Freitag (26. Mai) im Handel ist.

JAB hält Anteile unter anderem am Waschmittelriesen Reckitt Benckiser (Calgon, Kukident) und dem Duftmulti Coty. Seit einigen Jahren investiert die Holding vor allem in Kaffeeröster und Coffeeshops.

28.05.2017 manager-magazin.de

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/reimann-holding-jab-verwaltet-70-milliarden-dollar-a-1149371.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Risiken am Immobilienmarkt nehmen zu.

Bundesbank-Präsident Weidmann wird als Nachfolger von EZB-Chef Draghi gehandelt. Müssen sich Hausbesitzer nun auf einen Politikwechsel und steigende Hypothekenzinsen einstellen?

Die Immobilienpreise in Deutschland kennen seit Jahren nur eine Richtung: nach oben. Gerade in den Metropolen dreht sich die Spirale immer schneller. Nach Berechnungen des Finanzdienstleisters Dr. Klein sind die Preise für Eigentumswohnungen in München zwischen Ende 2015 und Ende 2016 um 7,3 Prozent gestiegen, bei Ein- und Zweifamilienhäusern sogar um 8,5 Prozent. In Stuttgart war das Plus sogar noch deutlich höher. Die Preise für Wohnungen schossen um 10,2 Prozent und jene für Häuser um 11,2 Prozent nach oben. Nicht ganz so dramatisch war die Lage in Frankfurt, wo Wohnungen um 7,7 Prozent teurer geworden sind, während bei Häusern ein Anstieg von “nur” 5,0 Prozent zu Buche stand.

28.05.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Risiken-am-Immobilienmarkt-nehmen-zu-article19861612.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Studie sieht Milliarden in Indien-Abkommen.

Der indische Premier kommt nach Berlin. Das könnte Gesprächen über ein Freihandelsabkommen mit der EU neues Leben einhauchen. So ein Abkommen würde sich laut einer Studie für die deutsche Wirtschaft als Ganzes lohnen – es gäbe aber auch Verlierer.

Die deutsche Wirtschaft würde nach einer aktuellen Studie von einem Freihandelsabkommen zwischen der EU und Indien kräftig profitieren. Deutschland könne in diesem Fall mit einem um jährlich 4,6 Milliarden Euro höherem Bruttoinlandsprodukt kalkulieren, berechnete das Ifo-Institut im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.

29.05.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Studie-sieht-Milliarden-in-Indien-Abkommen-article19863637.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]