Bennewirtz, SJB: Internet-Verlinkt-Fonds-fondsweb.de: BNY Mellon Dynamic U.S. Equity Fund: US-Erfolgskonzept in Europa!

12. Dezember 2017 von um 15:00 Uhr
teaser_internet_exklusiv_zl_300x200

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds . BNY Mellon Dynamic U.S. Equity Fund: US-Erfolgskonzept in Europa.

Die wenigsten Fonds schaffen es, dauerhaft den S & P 500 zu schlagen. Die Amerikaner zeigen, wie es mit einer flexiblen Strategie dauerhaft möglich ist, dem S & P 500 die Stirn zu bieten.

Die Auswahl an US-Fonds ist bislang schon sehr groß. Zudem ist der US-Markt sehr effizient. Die meisten aktiven Fonds sind daher längerfristig nicht in der Lage, den S & P 500 zu schlagen. Daher fragt man sich, warum lanciert BNY Mellon den Mellon Dynamic U.S. Equity Fund? Bei näherem Hinsehen wird aber klar, dass es sich nicht um ein einfaches Long-Only-Produkt handelt. Fondsmanager James Stavena setzt auf einen Relative-Value-Ansatz, der den S & P-500-Index vor Kosten um zwei bis vier Prozentpunkte schlagen will. Die in den USA seit 1989 angebotene identische Strategie schaffte vor Kosten eine Outperformance von 3,3 Prozentpunkten pro Jahr. Das Geheimnis des Erfolgs liegt in der Dreiteilung des Portfolios.

12.12.2017 fondsweb.de

http://www.fondsweb.de/fondsnews/21497-BNY-Mellon-Dynamic-U-S-Equity-Fund-US-Erfolgskonzept-in-Europa

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>