Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Maßnahmenpaket Erdogans stützt Lira.

Seit Jahresanfang verliert die türkische Währung deutlich an Wert – und die Abwärtsspirale dreht sich weiter. Im asiatischen Handel fällt die Lira zunächst, dann sorgt ein Aktionsplan der Regierung für etwas Entlastung. Die Skepsis allerdings bleibt.

Die türkische Regierung will mit einem Aktionsplan für die Wirtschaft die Märkte beruhigen und den Kursverfall der Lira stoppen. “Von Montagmorgen an werden unsere Institutionen die notwendigen Schritte unternehmen und dies den Märkten mitteilen”, sagte Finanzminister Berat Albayrak der Zeitung “Hürriyet”. Die Bankenaufsicht teilte mit, die Swapgeschäfte der Banken mit ausländischen Investoren würden auf 50 Prozent ihres Eigenkapitals begrenzt.

13.08.2018 teleboerse.de

https://www.teleboerse.de/devisen/Erdogan-reagiert-auf-Abwertung-der-tuerkischen-Lira-article20569624.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Türkische Lira stürzt zum Dollar und Euro auf Rekordtief.

Die türkische Landeswährung Lira setzt ihren dramatischen Abwärtstrend fort – und setzt damit auch Präsident Recep Tayyip Erdogan unter Druck. Die türkische Lira hat auch am Donnerstag weiter nachgegeben und fiel zum Dollar und Euro auf neue Rekordtiefstände. Der US-Dollar erreichte einen Höchststand von 5,4487 Lira. Die Lira hat seit Jahresbeginn zu Euro und Dollar mehr als ein Viertel ihres Wertes verloren.

09.08.2018 manager-magazin.de

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/tuerkei-tuerkische-lira-rekordtief-zu-dollar-und-euro-sanktionen-der-usa-a-1222355.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. US-Sanktionen gegen Iran wieder in Kraft.

90 Tage nach der Aufkündigung des Atomabkommens setzen die USA ihre Sanktionen gegen den Iran wieder in Kraft – ungeachtet aller Proteste. Ausländische Firmen, die nicht mitziehen, könnten vom US-Markt ausgeschlossen werden. Doch das will die EU nicht hinnehmen.

Trotz des Widerstands der EU hat US-Präsident Donald Trump umstrittene Sanktionen gegen den Iran wieder in Kraft gesetzt. Die Maßnahmen wurden um 6 Uhr MESZ (Mitternacht an der US-Ostküste) wirksam. Ziel ist es Trumps Worten zufolge, “maximalen wirtschaftlichen Druck” auf das ökonomisch angeschlagene Land auszuüben. Irans Präsident Hassan Ruhani warf Trump vor, einen “psychologischen Krieg” gegen sein Land zu führen.

07.08.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/US-Sanktionen-gegen-Iran-wieder-in-Kraft-article20561084.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Trump droht China mit höheren Zöllen.

Donald Trump zieht die Daumenschrauben weiter an: Der US-Präsident will die geplanten Strafzölle gegen China vielleicht sogar mehr als verdoppeln. Dabei hatte ihn Peking vor einer weiteren Eskalation im Handelskonflikt gewarnt.

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump droht China im Handelskonflikt mit einer weiteren Eskalation. Trump wies seinen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer an, eine Erhöhung der geplanten Zölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar von 10 auf 25 Prozent zu prüfen. Die Maßnahme solle die chinesische Regierung zu einem Politikwechsel bewegen, um gerechtere Marktbedingungen zu schaffen, teilte Lighthizer mit.

02.08.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/Trump-droht-China-mit-hoeheren-Zoellen-article20555130.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. EU und USA wollen Handelsstreit beilegen.

“Das ist ein großer Tag für den freien und fairen Handel“, resümiert US-Präsident Trump zufrieden. Vorausgegangen waren Gespräche mit EU-Kommissionschef Juncker, um einen möglichen Handelskrieg noch abzuwenden. Das scheint vorerst gelungen – und noch mehr.

Im Handelsstreit zwischen den USA und der EU sind die angedrohten Autozölle nach einem Treffen von Präsident Donald Trump und Kommissionschef Jean-Claude Juncker vorerst vom Tisch. Die beiden Politiker einigten sich im Weißen Haus überraschend darauf, konkrete Gespräche über einen Abbau von Handelsbarrieren aufzunehmen. Die Europäer sollen sich außerdem verpflichten, mehr Soja und Flüssiggas zu importieren. “Das ist ein großer Tag für den freien und fairen Handel“, sagte Trump bei einem gemeinsamen Auftritt der Politiker im Rosengarten des Weißen Hauses vor Reportern.

26.07.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/EU-und-USA-wollen-Handelsstreit-beilegen-article20545941.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Trump irritiert mit Vorschlag zum Zollverzicht.

Für US-Präsident Trump sind “Zölle das Größte”. Vor seinem Treffen mit Kommissionschef Juncker schlägt er im Handelsstreit vor, auf alle Zölle zu verzichten. Überzeugt ist er davon aber nicht. Auch Juncker ist skeptisch und kündigt klare Kante an.

US-Präsident Donald Trump hat wenige Stunden vor seinem Treffen mit der EU-Führung zum Handelsstreit einen Deal vorgeschlagen, an dessen Umsetzung er offenkundig selbst nicht glaubt. Sowohl die USA als auch die Europäische Union könnten sämtliche Zölle, Handelsbarrieren und Subventionen aufheben, schrieb Trump auf Twitter. “Das wäre dann endlich das, was man Freien Markt und fairen Handel nennt! Ich hoffe, sie tun es, wir sind dazu bereit – werden sie aber nicht!”

25.07.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/Trump-irritiert-mit-Vorschlag-zum-Zollverzicht-article20544523.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Pompeo droht Iran weitere Sanktionen an.

US-Außenminister Pompeo droht dem Iran mit neuen Sanktionen und wirbt international um Hilfe für einen harten Kurs gegen das Land. Er fordert alle Staaten auf, Ölimporte aus dem Iran “gegen Null zu reduzieren”. Auch Präsident Trump droht.

Die USA werben nach ihrem Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran um internationale Unterstützung für ihren harten Kurs gegen das Regime aus Teheran. Die US-amerikanische Regierung habe nach Worten von Außenminister Mike Pompeo “keine Angst” davor, iranische Beamte “auf höchster Ebene” der Regierung mit Sanktionen zu belegen. Pompeo äußerte sich bei einer Rede in Kalifornien und bezog sich auf den im Januar mit Sanktionen belegten Leiter des iranischen Justizapparates, Sadek Laridschani. “Es wird mehr geben”, kündigte Pompeo an. Man bemühe sich vor allem darum, Länder im Mittleren Osten sowie Europa davon zu überzeugen, den wirtschaftlichen Druck auf Teheran zu erhöhen.

23.07.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/Pompeo-droht-Iran-weitere-Sanktionen-an-article20541519.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]