Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Handelsstreit: China will USA im Fall neuer Zölle die Zähne zeigen.

China droht den USA mit einem verschärften Konfrontationskurs im Handelsstreit. Sollten die Vereinigten Staaten wie erwartet an diesem Montag neue Zölle verhängen, werde man die nötige Antwort darauf geben, sagte eine Sprecher des Außenministeriums in Peking. Er forderte zugleich, Gespräche zwischen beiden Ländern sollten auf Augenhöhe stattfinden. US-Präsident Donald Trump dürfte Insidern zufolge noch am Montag neue Zölle gegen China auf Waren im Volumen von 200 Milliarden Dollar verkünden.

17.09.2018 boerse-online.de

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/handelsstreit-china-droht-usa-mit-eskalation-1027538441

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Gold, Silber + Dollar: Zeit, das Gegenteil zu tun!

Wie Sie wissen, war ich noch sie so überzeugt wie zum jetzigen Zeitpunkt, dass wir mit Gold und Silber auf den richtigen Trend setzen. Deshalb lautete zuletzt mein Appell an Sie, nicht die Geduld zu verlieren und auf Kurs zu bleiben.

Was wir derzeit am US-Aktienmarkt erleben, ist eine der größten Honeymoon-Rallyes aller Zeiten.

Die jüngsten Nominierungen für das U.S. Regierungskabinett scheinen zu zeigen, dass Trump die Dinge in Washington ernsthaft verändern möchte. Wir haben unter anderem einen Zweifler der globalen Erwärmung für die Umweltbehörde, einen Zweifler des Mindestlohns für das Arbeitsministerium und einen Öl-Boss und Putin-Freund für das Außenministerium.

02.01.2017 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/313516–Gold-Silber–Dollar~-Zeit-das-Gegenteil-zu-tun.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Diplomatie mit dem Scheckheft enttarnt.

Wikileaks hat Tausende Dokumente aus dem saudi-arabischen Außenministerium veröffentlicht. Sie enthüllen das wesentliche Mittel der Außenpolitik des Landes: das Scheckheft. Doch das Geld fließt nicht nur zu anderen Politikern, auch die Medien werden geschmiert.

Die Politik des Königreiches Saudi-Arabien ist selbst für Kenner des Landes oft genug ein Rätsel. Die Herrscher in der Hauptstadt Riad schotten sich so sehr nach außen ab, dass nur sie selbst wissen, was hinter den Mauern des Königspalastes geschieht. Deswegen zeigte sich die saudische Regierung ziemlich schmallippig, als die Enthüllungsplattform Wikileaks vor kurzem ihren neuesten Fund veröffentlichte: rund 61.000 Dokumente aus dem saudischen Außenministerium.

21.07.2015 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Diplomatie-mit-dem-Scheckheft-enttarnt-article15558991.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Gazprom, Russlands neues Außenministerium.

Ein neuer europäischer Katastrophenfilm scheint sich anzukündigen: Gaskrieg  – Teil Drei könnten die Liebhaber des Martialischen ihn nennen. Am Montag drehte der russische Konzern Gazprom dem Schuldner Ukraine die Pipeline ab. Zugleich reichten die staatlichen Gasfirmen beider Länder gegeneinander Klage vor dem Stockholmer Schiedsgericht ein. Gazprom verlangt die Zahlung von 4,5 Milliarden Dollar ukrainischer Gasschulden, und das ukrainische Naftogas fordert sechs Milliarden zurück, die es angeblich zwischen 2010 und 2014 zu viel bezahlt habe. Die Länge des Verfahrens und sein Ausgang sind ungewiss.

17.06.2014 zeit.de

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-06/ukraine-russland-erdgas

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Terrorwarnung: USA schließen Botschaften in islamischen Ländern. Normalerweise haben US-Botschaften in der islamischen Welt an Sonntagen geöffnet – nicht so in dieser Woche. Aus Furcht vor Terroranschlägen von al-Qaida hat das Außenministerium in Washington angeordnet, dass die Vertretungen am 4. August geschlossen bleiben. Aus Sorge vor einem möglichen Terroranschlag hat sich das US-Außenministerium zu einem außergewöhnlichen Schritt entschieden: Am Sonntag sollen alle Botschaften der Vereinigten Staaten in der islamischen Welt schließen, in einigen Staaten auch darüber hinaus. Diesen Entschluss gab das Außenministerium am späten Donnerstagabend in Washington bekannt.

02.08.2013 spiegel.de

http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-schliessen-nach-terrorwarnung-botschaften-in-islamischen-laendern-a-914414.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Kuba gibt Waffentransport nach Nordkorea zu. Mit 240 Tonnen “defensiven” Waffen war der Frachter “Chon Chon Gang” nach Nordkorea unterwegs, als er im Panamakanal gestoppt wurde. Nun hat sich der Absender gemeldet: die kubanische Regierung. Kubas Regierung hat eingestanden, den von Panama gestoppten nordkoreanischen Frachter mit Waffen beladen zu haben. Es handle sich um 240 Tonnen altes “defensives” Gerät, das zur Reparatur nach Nordkorea verschifft werden sollte, teilte das Außenministerium in Havanna am Dienstagabend mit.

17.07.2013 welt.de

http://www.welt.de/politik/ausland/article118120382/Kuba-gibt-Waffentransport-nach-Nordkorea-zu.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. So schöpfen die Spione Ihrer Majestät deutsche Daten ab. An einem einzigen Tag soll der britische Geheimdienst GCHQ Zugriff auf 21.600 Terabyte gehabt haben – wozu, weiß nicht einmal der BND. Sicher ist nur: Die Überwacher bekommen Hilfe von großen Telekommunikationskonzernen. Das amerikanische Außenministerium hat vor Jahren einen kleinen Flecken in Ostfriesland auf eine Liste der weltweit schützenswürdigen Einrichtungen gesetzt. Ein Angriff auf das Städtchen Norden könnte angeblich die nationale Sicherheit der USA bedrohen. Sogar der Chef des US-Geheimdienstes NSA, General Keith B. Alexander, hat vor terroristischen Attacken gewarnt.

25. Juni 2013 sueddeutsche.de

http://www.sueddeutsche.de/digital/grossbritanniens-geheimdienst-gchq-so-schoepfen-die-spione-ihrer-majestaet-deutsche-daten-ab-1.1704810

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]