Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Deutsche Autobauer schwächeln in den USA.

Die US-Verbraucher strömen weiter in die Autohäuser, vor allem SUV’s und Pick-up-Trucks sind diesen August gefragt. Das lässt den Absatz vieler Hersteller steigen. Für die meisten deutschen Anbieter laufen die Geschäfte jedoch schlecht.

Dank begehrter SUV’s und Pick-up-Trucks brummt das Autogeschäft in den USA weiter. Angetrieben von der florierenden US-Konjunktur konnten viele Hersteller ihre Verkäufe im vergangenen Monat trotz steigender Spritpreise und höherer Finanzierungszinsen spürbar steigern, wie die Absatzzahlen zeigen. An den deutschen Autokonzernen ging der positive Trend aber weitgehend vorbei – lediglich Volkswagen und Audi wurden mehr Neuwagen bei der US-Kundschaft los.

05.09.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Autobauer-schwaecheln-in-den-USA-article20607032.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. US-Zölle könnten deutsche Autobauer 7 Milliarden Euro kosten.

Eine drastische Erhöhung der US-Zölle auf Autos könnte die deutsche Automobilwirtschaft nach Einschätzung der Bundesregierung jährlich bis zu sieben Milliarden Euro kosten. Wie das “Handelsblatt” am Montag unter Berufung auf eine Antwort der Regierung auf eine FDP-Anfrage berichtete, ergaben unterschiedliche Berechnungen, “dass der negative Effekt in Deutschland bei einer Größenordnung von fünf bis sieben Milliarden, also etwa 0,2 Prozent des nominalen Bruttoinlandsprodukts, liegen könnte”.

03.09.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/Anleger-riskieren-vor-Feiertag-nichts-article20601888.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. DAX: Anleger frohlocken – Juncker: “We made a deal” – Daimler meldet starken Gewinneinbruch.

Immer bestens informiert: Mit dem News-Flash auf Godmode-Trader.de haben Sie die wichtigsten Ereignisse des Tages auf einen Blick!

– Unterschiedliche Reaktionen auf EU-USA-Handelsdeal

GfK-Konsumklima geht nur minimal zurück

– Covestro erhöht Jahresziel

– Puma bestätigt EBIT-Prognose für 2018

- Kion verdient weniger, bestätigt aber die Guidance

DAX

Die überraschende Einigung in Washington beflügelt den deutschen Aktienmarkt. EU-Kommissionspräsident Juncker und US-Präsident Trump hatten sich darauf geeinigt, gegenseitige Zölle auf Industriegüter außerhalb des Autosektors abzuschaffen. Außerdem sollen vorerst keine neuen Zölle eingeführt werden, solange die Verhandlungen stattfinden. Der DAX glich im frühen Handel seine gestrigen Verluste aus und festigte sich über 12.700 Punkte. Erleichterung herrscht vor allem bei den Autobauern, die zuletzt massiv unter möglichen US-Strafzöllen gelitten haben. Im weiteren Verlauf des Tages blicken die Anleger auf die EZB-Sitzung am Nachmittag.

26.07.2018 godmode-trader.de

https://www.godmode-trader.de/artikel/juncker-we-made-a-deal-daimler-meldet-starken-gewinneinbruch,6251183

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Elektroautos – Volkswagen ist Ankündigungsweltmeister.

Ist die Elektromobilität die Zukunft der Autoindustrie? Zumindest ein großer Autobauer scheint sich darauf festgelegt zu haben: Wie die Grafik von Statista zeigt, hat Volkswagen mit Abstand die meisten neuen Elektroautomodelle angekündigt. Das ist das Ergebnis einer Auswertung der Unternehmensberatung Alix Partners.

Der Wolfsburger Konzern will zum führenden Anbieter von Elektromobilität werden und dazu ein regelrechtes Modellfeuerwerk abbrennen: 55 elektrifizierte Modelle, also Plugin-Hybride und batterieelektrische Fahrzeuge, sollen (Stand heute) zwischen 2018 und 2022 neu auf den Markt kommen.

11.05.2018 manager-magazin.de

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/elektroauto-volkswagen-ist-ankuendigungs-weltmeister-a-1207223.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Volkswagen startet gut und will zulegen.

Der Autobauer Volkswagen startet solide in das Jahr – der Umsatz stieg im ersten Quartal auf 58 Milliarden Euro. Analysten sind trotzdem enttäuscht, denn sie hatten mehr Gewinn erwartet. An seinen Plänen will der neue Volkswagen-Chef Diess aber nichts ändern.

Volkswagen hat trotz eines Rekordabsatzes zu Jahresbeginn einen Gewinnrückgang verbucht. Das Betriebsergebnis sank binnen Jahresfrist um fast vier Prozent auf 4,2 Milliarden Euro, teilte der Wolfsburger Autokonzern mit. Grund seien negative Effekte durch eine geänderte Rechnungslegung, bei der Finanzinstrumente anders verbucht werden. Analysten hatten mit einem Anstieg des Betriebsgewinns um zwei Prozent gerechnet.

26.04.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Volkswagen-startet-gut-und-will-zulegen-article20405556.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Toyota und Mazda wollen US-Werk bauen.

Rund 4000 Arbeitsplätze wollen die Autobauer Toyota und Mazda in den USA schaffen: Laut Insidern ist der Bau einer gemeinsamen Fabrik für mehr als eine Milliarde US-Dollar geplant. Zuvor hatte US-Präsident Trump vor allem Toyota kritisiert.

Die beiden japanischen Autobauer Toyota und Mazda wollen offenbar für 1,6 Milliarden US-Dollar ein Werk in den Vereinigten Staaten bauen. Eine mit den Plänen vertraute Person sagte, die Unternehmen könnten dieses Vorhaben bald verkünden.

04.08.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Toyota-und-Mazda-wollen-US-Werk-bauen-article19967924.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Ölpreise drehen ins Minus – Autobauer unter Kartellverdacht – Gewinneinbruch bei General Electric.

Immer bestens informiert: Mit dem News-Flash auf Godmode-Trader.de haben Sie die wichtigsten Ereignisse des Tages auf einen Blick!

  • Wertpapiergeschäft der Deutschen Bank kommt nach Frankfurt
  • Tesla hat nach eigenen Angaben Regierungs-Genehmigung für Hyperloop
  • EZB: Weniger Euro-Blüten
  • Ex-Adidas-Chef will nicht in den Aufsichtsrat des Konzerns rücken
  • VW-Chef findent Kampagne gegen Dieselmotor ungerecht
  • IWF fordert erneut Schuldenerleichterungen für Griechenland
  • US-Berichtssaison: Microsoft glänzt, Visa überzeugt, Ebay enttäuscht
  • EU-Kommission will manipulierte Diesel-Autos aus dem Verkehr ziehen
  • Wirecard: Übernahmefantasie in der Branche
  • Sartorius: Anleger reagieren enttäuscht auf Zahlen
  • Siemens zieht nach Krim-Affäre Konsequenzen für sein Russland-Geschäft

DAX

Der starke Euro, sinkende Ölpreise und der Kartellverdacht gegenüber den Autobauern lässt den DAX am Freitagnachmittag in den Keller rauschen.

21.07.2017 godmode-trader.de

https://www.godmode-trader.de/artikel/dax-vorboerslich-stabil-euro-verharrt-auf-hohem-niveau,5422041

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]