Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Peter Hug: “Der Goldpreis zeigt, dass das Big Money investiert ist”.

In einem gestern veröffentlichten Videointerview sprach Daniela Cambone vom Nachrichtenportal kitco.com mit dem Edelmetallexperten Peter Hug über die aktuelle Entwicklung des Goldmarktes. Der Marktveteran sieht positive Signale, hat jedoch noch einige Vorbehalte.

“Ich bin noch nicht richtig bullisch”, meint er zu Beginn des Interviews. Hug hatte zuletzt darauf hingewiesen, dass er erst zunächst auf einen Schlussstand oberhalb von 1.322 $ beim Goldpreis und oberhalb von 17,22 $ beim Silberpreis hofft, da in diesem Fall eine größere Aufwärtsdynamik entstehen würde. “Beide Edelmetalle sind dreimal an diesen Niveaus gescheitert”, so Hug. “Solange diese Linien nicht überschritten werden, bin ich neutral eingestellt.”

11.01.2018 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/360575–Peter-Hug~-Der-Goldpreis-zeigt-dass-das-Big-Money-investiert-ist.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Gold-Rallye legt Pause ein.

Palladium mit starkem März.

Goldminen steigen weiter.

Basismetalle konsolidieren.

Nach dem besten Februar für Gold seit 1979 hat das gelbe Metall im März in eine Seitwärtsbewegung eingeschlagen. Der Goldpreis schloss den Monat mit einem leichten Plus von 0,3 Prozent bei einem Kurs von 1.232 US-Dollar pro Feinunze. Gleichzeitig war es das beste Quartalsergebnis für Gold seit drei Jahrzehnten.

“Nach den Anstiegen im Januar und Februar lässt sich der März ganz gut als Konsolidierungsmonat beschreiben”, sagt Martin Siegel, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der Stabilitas GmbH. Die spannendere Entwicklung im März spielte sich bei den Minenaktien ab, denn diese sind trotz gleichbleibendem Goldpreis weiter gestiegen. “Das ist für eine Konsolidierungsphase sensationell. Der Vorlauf der Goldminenaktien spiegelt ein sehr gutes Marktszenario wider”, sagt Siegel.

06.04.2016 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/280525–Gold-Rallye-legt-Pause-ein.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Gold bleibt als Sicherheitsbaustein unbestritten.

Anleger sollten ihre Wertschätzung für Gold beibehalten, empfiehlt Nico Baumbach, Fondsmanager der beiden Edelmetallfonds Hansagold und Hansawerte, Edelmetallexperte der Hamburger Kapitalverwaltungsgesellschaft Hansainvest. Ungeachtet der aktuellen Preisschwäche erfüllt das Edelmetall auch in Zukunft seine unverzichtbare Aufgabe als Sicherheitsbaustein für diversifizierte Portfolios.

21.09.2015 dasinvestment.com

http://www.dasinvestment.com/investments/news/news-detail/datum/2015/09/21/gold-bleibt-als-sicherheitsbaustein-unbestritten/

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Stabilitas: Stabile Entwicklung bei Minenaktien.

Nach einem ruhigen März gab es auch im April keine neuen Impulse für den Goldpreis. Das gelbe Metall bewegte sich weiterhin seitwärts und konnte mit einem Schlusskurs von 1.186 US-Dollar pro Feinunze einen leichten Gewinn von 0,25 Prozent verbuchen. Auf Eurobasis hat der Goldpreis ein wenig nachgelassen, nachdem der US-Dollar zuletzt wieder etwas nachgegeben hat. “Dennoch war der Kursverlauf des gelben Metalls im vergangenen Monat deutlich volatiler als im März. Jegliche Ausbruchsversuche nach oben oder nach unten wurden vom Markt wieder eingefangen”, sagt Martin Siegel, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der Stabilitas GmbH. “Trotz der Seitwärtsbewegung ist ordentlich Dampf in den Märkten”, so Siegel weiter. Um einen langfristigen Aufwärtstrend zu etablieren, müsse jedoch zunächst die psychologisch wichtige Marke von 1.240 USD pro Feinunze durchbrochen werden. Der kleine Bruder Silber schloss bei einem Kurs von 16,15 USD pro Feinunze ab und büßte auf Monatssicht drei Prozent ein.

06.05.2015 fondsweb.de

http://www.fondsweb.de/fondsnews/20510-Stabilitas-Stabile-Entwicklung-bei-Minenaktien

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Goldpreis bricht aus.

•          Silber stärker als Gold

•          Minenaktien ziehen deutlich an

•          Basismetalle solide

Nach der Konsolidierungsphase in den vergangenen zwei Monaten hat Gold den Aufwärtstrend im Juni wieder aufgenommen und ein Drei-Monats-Hoch markiert. Das gelbe Metall hat sechs Prozent zugelegt und schloss bei einem Kurs von 1.327 US-Dollar pro Feinunze ab. Auch der kleine Bruder Silber hat im Juni einen fulminanten Aufschwung erlebt und legte um satte 12,1 Prozent zu. “Nachdem das weiße Metall im Jahresverlauf von den Anlegern vernachlässigt wurde, hat es nun endlich den Schwung des großen Bruders aufgenommen und ihn sogar überflügelt”, sagt Martin Siegel, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der Stabilitas GmbH.

02.07.2014 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/211828–Goldpreis-bricht-aus.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Konsolidierung beim Goldpreis.

•          Palladium nicht zu stoppen

•          Minenaktien verharren in der Seitwärtsbewegung

•          Angebotssorgen treiben Nickel

Für den Großteil der Edelmetalle war der April ein Monat der Konsolidierung. Nach einem schwachen März hat sich der Goldpreis stabilisiert und schloss mit einem Plus von 0,6 Prozent bei einem Kurs von 1.292 US-Dollar pro Feinunze ab. “Nach der Aufwärtsbewegung im Januar und Februar und dem Einbruch im März befindet sich Gold in einer Phase der Stabilisierung”, sagt Martin Siegel, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der Stabilitas GmbH. Nach wie vor schwebe das Damoklesschwert der Goldman-Sachs-Prognose von 1.050 USD pro Feinunze über dem Goldmarkt.

Eine der Begründungen ist, dass der Preis fallen werde, wenn sich die Ukraine-Krise wieder entspannt. “Von einer Entspannung in der Ukraine kann keine Rede sein, dennoch ist der Goldpreis ab Mitte April unter die 1.300-Marke gerutscht. Im Gegenteil, Gold ist ein Metall des Friedens und des Wohlstands. In der Ukraine kauft jetzt wahrscheinlich niemand Gold. Die Menschen verkaufen eher, da viele gerade ihre Jobs verlieren”, sagt Siegel.

06.05.2014 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/205536–Konsolidierung-beim-Goldpreis.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Aufwärtstrend bei Gold vorerst gestoppt

•          Palladium im Aufwind

•          Minenaktien geben nach

•          Basismetalle entwickeln sich uneinheitlich

Der März begann vielversprechend für die Edelmetalle. Zur Monatsmitte notierte Gold noch knapp unter der Marke von 1.400 US-Dollar pro Feinunze bevor es zum Monatsende auf ein Sechs-Wochen-Tief fiel und bei einem Kurs von 1.284 USD und einem Minus von 3,1 Prozent abschloss. Die Gründe für den ersten Jahresverlust scheinen für Experten klar: Die Krim-Krise sei in den letzten Tagen in den Hintergrund getreten und die jüngsten Kommentare der US-Notenbankchefin Janet Yellen hätten das gelbe Metall weiter unter Druck gesetzt. “Viel interessanter für die Goldpreisentwicklung sind jedoch andere Aspekte, wie etwa die Bestätigung der Goldprognose von 1050 USD pro Feinunze von Goldman Sachs“, sagt Martin Siegel, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der Stabilitas GmbH.

02.04.2014 goldseiten.de

http://goldseiten.de/artikel/202143–Aufwaertstrend-bei-Gold-vorerst-gestoppt.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]