Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Laschet droht mit Scheitern von Jamaika.

Die Differenzen in der Migrations- und Energiepolitik könnten sich in den Jamaika-Sondierungsgesprächen als unüberbrückbar erweisen. NRW-Ministerpräsident Laschet macht den Grünen eine Kampfansage.

Die Sondierungsgespräche der möglichen Jamaika-Partner könnten allmählich ungemütlicher werden. An diesem Donnerstag stehen Debatten über Flüchtlinge, Klima und Energie an – alles Themen, bei denen die Parteien weit auseinander liegen. Wie heftig es werden könnte, zeigt die Ansage, die Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet den Grünen in der “Rheinischen Post” macht.

26.10.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Laschet-droht-mit-Scheitern-von-Jamaika-article20102655.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Das Geschäft der Versorger gerät in große Gefahr.

Billige Solaranlagen und Batterien werden die Energiewelt erschüttern – das erwartet die Unternehmensberatung Roland Berger. Partner Torsten Henzelmann erklärt, weshalb die deutsche Industrie dabei viel zu gewinnen hat.

mm: Herr Henzelmann, die größten westlichen Industrienationen (G7) haben den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen in diesem Jahrhundert beschlossen. Ein Grund zum Jubeln für die Solarindustrie?

Henzelmann: Der Beschluss ist keine Revolution, aber ein klares Signal. Er bestätigt die europäische Energiepolitik der vergangenen Jahre: Der Weg zu erneuerbaren Energien ist richtig. Das kommt allen deutschen Unternehmen zugute, nicht nur den Firmen aus der Solarindustrie. Denn es geht um Elektroautos, sparsame Heizsysteme, effiziente Maschinen. Viele Branchen werden also profitieren.

11.06.2015 manager-magazin.de

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/energie/solarbatterien-laut-roland-berger-bald-unschlagbar-guenstig-a-1038123.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Gabriel will keine Kohlekraftwerke schließen.

Die Industrie soll nach Ansicht des Wirtschaftsministers entscheiden, wann ein Kohlekraftwerk abgeschaltet wird. Die Umweltministerin sieht das anders.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hält einen raschen Verzicht auf die Nutzung der Kohle für unrealistisch. Er will die Entscheidung über das Abschalten einzelner Kraftwerke den Unternehmen überlassen. “Wir müssen endlich Schluss machen mit den Illusionen in der deutschen Energiepolitik“, schreibt Gabriel in einem Positionspapier.

“Man kann nicht zeitgleich aus der Atomenergie und der Kohleverstromung aussteigen.” Wer das wolle, sorge für explodierende Stromkosten,Versorgungsunsicherheit und die Abwanderung großer Teile der Industrie. Kohle- und Gasverstromung werde auf längere Sicht für Zeiten benötigt, in denen es nicht genug Wind- oder Solarstrom gebe. Seine Position hält Gabriel dem Papier zufolge auch mit den deutschen Klimazielen für vereinbar.

11.11.2014 zeit.de

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-11/gabriel-kohle-hendricks

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. CDU-Vize schließt Steuererhöhungen nicht aus. Die Union braucht einen neuen Koalitionspartner  und gibt sich bei der Suche offen. So schließt die CDU-Spitze Steuererhöhungen selbst nicht mehr aus. „Man weiß in der Tat nicht, was aus den Koalitionsverhandlungen herauskommt“, sagte der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet der „Welt“ auf die Frage, ob Steuererhöhungen nun wahrscheinlicher würden. Die CDU sei zwar definitiv gegen Steuererhöhungen, weil sie schädlich seien. Zugleich schränkte Laschet aber ein: „Natürlich werden wir in allen Themen kompromissbereit sein müssen. Sonst kriegen wir keine Koalition hin.“ Als vordringliches Thema für Koalitionsgespräche nannte Laschet die Energiepolitik: „Wir können nicht zulassen, dass die Bürger und die Industrie mit weiter steigenden Energiepreisen zu kämpfen haben. Das gefährdet auf Dauer unsere wirtschaftliche Substanz.“ Nicht die Arbeitsplatzkosten, sondern die Energiekosten seien das größte Wettbewerbshemmnis für deutsche Unternehmen. Dieses Thema müsse an Platz eins stehen.

25.09.2013 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/tag-3-nach-der-wahl-schwarz-gruen-funktioniert-jetzt-nicht/8843208.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. IVG verbucht Mega-Kursverlust. Hohe Schulden, rote Zahlen, und eine schwache Nachfrage nach Büroimmobilien plagen IVG. Nun stellt das Unternehmen seine Finanzierung auf den Prüftstand. Die Aktie verliert mehr als ein Drittel ihres Wertes. Angesichts der düsteren Aussichten stellt der Immobilienkonzern IVG nun seine Finanzierung auf den Prüfstand. In diesem und im nächsten Jahr stehen Kredite in Milliardenhöhe zur Verlängerung an. Die Veränderungen in Regulierung, Energiepolitik und der Konjunktur könnten erhebliche Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung haben, teilte IVG am Mittwoch bei seiner Bilanzvorlage in Bonn mit.

27.03.2013 boerse-online.de

http://www.boerse-online.de/aktie/nachrichten/deutschland/:Immobilienkonzern–IVG-verbucht-Mega-Kursverlust/646595.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Infrastrukturinvestments bei Erneuerbaren Energien. Viele Staaten leiten derzeit einen Wandel in ihrer Energiepolitik ein. Die stärkere Nutzung Erneuerbarer Energien soll den Anteil von fossilen Brennstoffen und die Kerntechnik im Versorgungsmix senken. Jon Sigurdsen, Manager des DNB Fonds, erkennt ein hohes Potenzial von Infrastrukturinvestments bei Erneuerbaren Energien.

24.11.2011 procontra-online.de

http://www.procontra-online.de/2011/11/investmentfonds/infrastrukturinvestments-bei-erneuerbaren-energien/

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]