Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. „Das ist die Brutalität des Geschäfts“.

Kraftwerksbetreiber RWE kämpft mit dem Strompreis, sieht aber eine Zukunft als „Eckpfeiler der Energiewende“. Konzernchef Schmitz gesteht, dass er 2016 mindestens einmal am Rand der Verzweiflung war.

Deutschlands größter Kraftwerksbetreiber RWE sieht sich auch nach der Aufspaltung des Konzerns neuen politischen Angriffen auf die Kohleverstromung ausgesetzt. Im Gespräch mit „Welt“-Redakteur Daniel Wetzel erläutert der neue Vorstandsvorsitzende Rolf Martin Schmitz, warum er die geplante Einführung von CO2-Mindestpreisen für „großen Unsinn“ hält – und welche Rolle seine Kraftwerke in der Energiewende noch spielen können.

02.01.2017 welt.de

https://www.welt.de/wirtschaft/article160767975/Das-ist-die-Brutalitaet-des-Geschaefts.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Die Elektronenschieber – ein Besuch im Nervenzentrum der Energiewende.

Der Strompreis an der Börse ist niedrig wie nie, trotzdem müssen Verbraucher 2017 wieder mehr bezahlen. Es gibt Ökostrom im Überfluss, trotzdem laufen Kohlekraftwerke auf Hochtouren. Wie kann das sein? Die Antwort findet sich in einem unscheinbaren Bau östlich von Hannover. Ein Besuch im Nervenzentrum der Energiewende.

Graue Betonpfeiler, weiße Kunststofffenster, die Fassade aus Waschbeton. Schulgebäude aus den 1970er Jahren sehen so aus. Oder Anbauten von Finanzämtern. Von der Hauptstraße aus ist der zweigeschossige Plattenbau kaum zu sehen, eine grüne Lärmschutzwand versperrt den Blick. Der Weg zum Parkplatz führt vorbei an einer Streuobstwiese und durch eine Reihenhaussiedlung.

28.12.2016 manager-magazin.de

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/energie/elektronenschieber-besuch-im-nervenzentrum-der-energiewende-a-1124970.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. 2017 wird Strom wieder teurer.

Um runde 50 Euro pro Haushalt soll der Strom 2017 teurer werden. Das liegt auch an den hohen Lasten für die Energiewende. Vor allem die Kosten für die Stromnetze steigen stark.

Ende der Verschnaufpause für Deutschlands Stromkunden: Nach einem Jahr praktisch ohne Steigerungen geht es für Millionen Haushalte beim Strompreis zum Jahresanfang 2017 wieder spürbar nach oben. Das ergaben bundesweite Vergleiche der Preisportale Check24 und Verivox. Die Stromkonzerne müssen Preiserhöhungen sechs Wochen vorher ankündigen – zum neuen Jahr also bis zum Anfang dieser Woche. 208 Versorger – fast jeder vierte Anbieter – hätten bis zum Stichtag bereits Erhöhungen um durchschnittlich 3,5 Prozent angekündigt, sagte Check24-Geschäftsführer Energie Oliver Bohr.

22.11.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/ratgeber/2017-wird-Strom-wieder-teurer-article19150381.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Eon steht vor Milliardenverlust.

Die Energiewende macht Eon weiter zu schaffen. Allein im dritten Quartal stehen Abschreibungen in der Größenordnung eines “höheren einstelligen” Milliarden-Euro-Betrags in den Büchern. Eine Wende gibt es beim Thema Abspaltung des Kernenergiebereichs.

Der größte deutsche Energiekonzern Eon wird das laufende Jahr wegen der niedrigen Strom- und Rohstoffpreise und den schwierigen Rahmenbedingungen mit einem dicken Minus abschließen. Im dritten Quartal müssten Abschreibungen in der Größenordnung eines “höheren einstelligen” Milliarden-Euro-Betrags verbucht werden, teilte das Unternehmen mit.

Es ist der zweite Milliardenverlust in Folge. Der Konzern hatte bereits im vergangenen Jahr wegen der derzeit laufenden Aufspaltung ein Minus von knapp 3,2 Milliarden Euro verbucht.

09.09.2015 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Eon-steht-vor-Milliardenverlust-article15899721.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Deutschland lacht, auch wenn’s richtig wehtut.

Unbezahlbare Rentengeschenke, eine irrwitzige Energiewende, aus dem Ruder laufende Großprojekte. Vielleicht hat der Wahnsinn ja Methode. Wieso nehmen die Bürger das alles so gelassen hin?

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Was das betrifft, kann sich manch einer von den angeblich notorisch humorfreien Deutschen eine Scheibe abschneiden. Wir lachen, auch wenn’s richtig wehtut, nicht nur, wenn jemand einen Scherz macht. Wer mit Grimms Märchen sozialisiert wurde, ist hart im Nehmen.

15.05.2014 welt.de

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article127995078/Deutschland-lacht-auch-wenns-richtig-wehtut.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Deutsche Strompreise 48 Prozent über EU-Schnitt. Viele Ziele der Energiewende sind kaum noch erreichbar. Die Regierung scheiterte damit, die Industrie im internationalen Wettbewerb nicht zu benachteiligen. Auch die Preisstabilität ist unrealistisch.

Die Energiewende hat sich im vergangenen Vierteljahr noch weiter von ihrem Erfolgspfad entfernt. Das ergibt die Auswertung des neuesten “Energiewende-Index” der Unternehmensberatung McKinsey.

Die Bundesregierung ist demnach insbesondere mit ihrem Plan gescheitert, die deutsche Industrie im internationalen Wettbewerb durch die Energiewende nicht weiter zu benachteiligen.

04.02.2014 welt.de

http://www.welt.de/wirtschaft/energie/article124505275/Deutsche-Strompreise-48-Prozent-ueber-EU-Schnitt.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Von „Lügen“ und „sozialen Schweinereien“ Nach dem TV-Duell ist vor dem Dreikampf: In einer teils wirren Herrenrunde dreschen Brüderle, Trittin und Gysi aufeinander ein. Alle drei wollen sie die große Koalition verhindern. Doch nur einem geht wirklich die Düse. Ob es am Ort des Schlagabtausches gelegen hat, dass sich die drei Spitzenkandidaten von FDP, Grünen und Linken, Rainer Brüderle, Jürgen Trittin und Gregor Gysi, fast an die Gurgel gingen? Jedenfalls hatten die ARD-Moderatoren sichtlich Mühe, die Dreikämpfer zu zügeln. Teilweise war im Kraftwerk, im Zentrum Berlins, wo einst der legendäre Technoclub Tresor residierte, kaum noch ein Wort zu verstehen, weil die Streithähne sich nicht ausreden ließen und ihre politischen Botschaften zu Themen wie Rente, Euro, Steuern, Arbeitsmarkt oder Energiewende  um jeden Preis über den Äther jagen wollten.

03.09.2013 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/bruederle-vs-trittin-vs-gysi-von-luegen-und-sozialen-schweinereien/8731628.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]