Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Der Crash aus dem Nichts.

Noch Anfang des Jahres scheinen die meisten Anleger tiefenentspannt: Die Wirtschaft rund um den Erdball brummt, die Unternehmen werfen Rekordgewinne ab. Ein Ende der Aktienrally schien nicht absehbar. Dann bricht plötzlich Panik aus. Was ist passiert?

Börsianer können sich den Chart des Angstbarometers Vix vom 5. Februar ins Poesiealbum pinnen. Um mehr als 100 Prozent legte der Indikator in den USA allein am Montag zu auf 37 Punkte in der Spitze. Anfang Januar lag der Vix, der die Angst der Anleger – das heißt ihre Erwartung heftiger Schwankungen – misst, noch völlig entspannt bei einem Tiefstwert von neun Punkten.

06.02.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Der-Crash-aus-dem-Nichts-article20270479.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Exporteure liefern Trump neues Futter.

Rund um den Erdball kommt die Konjunktur in Schwung. Davon profitieren besonders deutsche Unternehmen – und setzen so viel ab wie nie zuvor in einem Mai. Zugleich kaufen sie auch mehr ein.

Die deutschen Exporteure haben einen neuen Rekordwert gemeldet. Im Mai stiegen die Exporte im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt um 1,4 Prozent auf den neuen Höchstwert von 107,9 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Auf Jahressicht legten die Ausfuhren um 14,1 Prozent höher. Die Einfuhren kletterten zum April um 1,2 Prozent auf 87,6 Milliarden Euro. Auch das ist ein neuer Bestwert. Auf Jahressicht ergibt sich damit ein Anstieg von 16,2 Prozent.

10.07.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Exporteure-liefern-Trump-neues-Futter-article19928094.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Gute Nacht, liebe Welt.

Nach der US-Wahl reiben sich die Menschen rund um den Erdball verwundert die Augen und fragen sich, wie es nun weitergehen soll. Zugegeben, es könnte schwierig werden. Dabei ist die Hoffnung Fluch und Segen zugleich.

Wählerstimmen sammelt man nicht mit harten Fakten oder philosophischen Gedanken. Vielmehr gilt es, die Gefühle der umworbenen Klientel zu berühren. Ähnlich einer Theateraufführung. Die andere Wahrheit lautet: Wahlen werden nicht mehr gewonnen, sondern verloren. So weit die Analyse zur US-Präsidentschaftswahl.

Was einfach klingt, bereitet in der Konsequenz Sorge. Gewinnen doch allerorts Despoten, Möchtegern-Diktatoren und Bauernfänger an Popularität. Das birgt zweifellos Gefahren. Ist doch allen das Versprechen gemein, den Nationalstolz neu beleben zu wollen und sich von einer globalisierten Welt abkoppeln zu können.

10.11.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Gute-Nacht-liebe-Welt-article19052001.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. US-Ökonom warnt vor politischen Risiken in Asien.

Politische Konflikte gibt es reichlich rund um den Erdball. Zum Beispiel den permanenten Krisenherd im Nahen Osten oder den Konflikt in der Ukraine. Die größte Gefahr aber sieht US-Ökonom Nouriel Roubini nicht darin, sondern im Aufstieg Chinas.

Chinas Bedeutung für die Weltwirtschaft ist kaum zu unterschätzen. Mit einer Wirtschaftsleistung von 10,6 Billionen Dollar ist das Reich der Mitte längst die unangefochtene Nummer zwei der Welt hinter den USA. Bezogen auf das kaufkraftadjustierte Bruttoinlandsprodukt dürfte das asiatische Riesenreich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten nach Berechnungen der Weltbank in diesem Jahr sogar überholen. Zum Vergleich: Vor 14 Jahren rangierte China noch hinter Deutschland, Großbritannien und Frankreich auf Platz sechs. Heute aber trägt China rund ein Viertel zum globalen Wirtschaftswachstum bei.

20.05.2014 finanzen100.de

http://www.finanzen100.de/?ID_NEWS=67831

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]