Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Donald Tusk lehnt zentrale Forderungen der Briten ab.

Die Briten sollen ihre Pläne für den Brexit überarbeiten. Keine Annäherung gab es beim EU-Gipfel bisher in Gesprächen mit nordafrikanischen Ländern über die Migration.

Die Beratungen der EU-Staats- und -Regierungschefs über den Austritt Großbritanniens aus der Gemeinschaft während des informellen EU-Gipfels in Salzburg haben nach Angaben mehrerer Regierungschefs am Mittwochabend keine greifbaren Fortschritte erbracht. “Gegenwärtig gibt es Stillstand. Es gibt keinen Fortschritt”, sagte die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaitė der Agentur Reuters nach dem Abendessen der Gipfelteilnehmerinnen und -teilnehmer, bei dem die britische Premierministerin Theresa May ihre Pläne dargelegt hatte.

19.09.2018 zeit.de

https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-09/brexit-verhandlungen-eu-austritt-donald-tusk-theresa-may

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Juncker spricht von „existenzieller Krise“ der EU.

Das Brexit-Votum der Briten hat die EU empfindlich getroffen. Dass ihr Austritt der Beginn eines Auflösungsprozesses ist, glaubt der Kommissionspräsident aber nicht. Von den EU-Staaten fordert er mehr Anstrengungen.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Europäische Union erneut zu gemeinschaftlicheren Aktionen aufgerufen. In seiner Rede zur Lage der EU sagte Juncker am Mittwoch in Straßburg, dem Staatenbund fehle es noch immer an „Union“. Es gehe den Mitgliedsstaaten zu häufig um nationale Interessen, bemängelte der Luxemburger.

14.09.2016 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/politik/international/grundsatzrede-nach-brexit-votum-juncker-spricht-von-existenzieller-krise-der-eu/14543314.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Merkel hält Brexit für unumkehrbar.

Wann Großbritannien offiziell den Austritt aus der EU beantragt, ist noch offen. Für Kanzlerin Merkel steht aber fest: Es gibt kein zurück. EU-Kommissionspräsident Juncker drängt die Briten derweil zur Eile und Cameron zur Einsicht.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält das britische Votum für einen EU-Austritt für unumstößlich. “Ich sehe keinen Weg, das wieder umzukehren”, sagte sie am späten Abend nach einem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Darüber sei auf dem Gipfel auch gar nicht mit dem britischen Premier David Cameron gesprochen worden. “Dies ist nicht die Stunde von wishful thinking” – von Wunschdenken. “Das Referendum steht da als Realität”, sagte Merkel.

29.06.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Merkel-haelt-Brexit-fuer-unumkehrbar-article18069686.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Staatskassen verbuchen Rekordüberschuss.

Das solide Wachstum der deutschen Wirtschaft kommt auch den öffentlichen Kassen zugute. Der staatliche Überschuss 2015 ist sogar noch größer als im Ausnahmejahr 2000. Wichtigste Stütze bleibt vorerst die Kauflaune der Verbraucher.

Der deutsche Staat hat 2015 einen Finanzierungsüberschuss in Höhe von rund 19,4 Milliarden Euro verbucht. Das ist absolut gesehen der höchste Überschuss, den der Staat seit der deutschen Wiedervereinigung erzielte, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete. Bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ergibt sich daraus eine Maastrichtquote von 0,6 Prozent. Der Vertrag von Maastricht sieht vor, dass ein EU-Staat nur ein Staatsdefizit von maximal 3 Prozent haben darf.

23.02.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Staatskassen-verbuchen-Rekordueberschuss-article17057211.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Tsipras schürt Zweifel an Reformwillen.

Das griechische Parlament stimmt heute über den zweiten Teil der Sparauflagen ab – dennoch sind die Geldgeber in Sorge: Denn einige wichtige Reformen wie die Abschaffung der Frühpensionierung sind bei dem Paket noch nicht dabei.

Einen entschlossenen Reformruck erwartet die die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, von der griechischen Regierung. Bis Mitternacht hat Premier Alexis Tsipras Zeit, das Parlament von der zweiten Reformwelle zu überzeugen, zu der er von den internationalen Geldgebern und den EU-Staats- und Regierungschefs verpflichtet wurde.

22.07.2015 tagesschau.de

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/tsipras-477.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Russland vertraut eigener Industrie. EU zielt auf Banken und Rüstungsgeschäfte.

Die EU will weitere Sanktionen gegen Russland verhängen. Präsident Putin ist davon offenbar wenig beeindruckt – er will nun auf die einheimische Rüstungsindustrie setzen. In der Ostukraine bringen Kiews Truppen Teile der MH17-Absturzstelle unter ihre Kontrolle.

Die Bundesregierung erwartet eine rasche Entscheidung der EU zu weiteren Sanktionen gegen Russland. In Brüssel berieten darüber die ständigen Vertreter der EU-Staaten. Die Strafmaßnahmen sollen laut Diplomaten etwa auf Rüstungsgeschäfte und russische Banken zielen. Frankreich bekräftigte, es solle “neue Maßnahmen gegen Russland” geben. Die Erklärung erfolgte nach einem Telefonat von Staatschef François Hollande, Bundeskanzlerin Angela Merkel, US-Präsident Barack Obama, dem britischen Premierminister David Cameron und Italiens Regierungschef Matteo Renzi.

28.07.2014 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/EU-zielt-auf-Banken-und-Ruestungsgeschaefte-article13325151.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Russisches Ultimatum an die Ukraine: Gazprom-Lieferstopp bedroht mehrere EU-Staaten.

Die Verhandlungen zwischen Kiew und Moskau sind in der Nacht zu Montag offenbar gescheitert. Russland liefert nun nur noch gegen Vorkasse Gas in die Ukraine. Dem wichtigsten Transitland für den Energiefluss in die Europäische Union steht nun unmittelbar ein Engpass bevor, den auch mehrere EU-Länder zu spüren bekommen könnten.
“Wir haben keine Einigung erzielt und die Chancen sind gering, dass wir uns noch einmal treffen”, sagte ein Sprecher des russischen Konzerns Gazprom am frühen Montagmorgen im Anschluss an die Gespräche unter EU-Vermittlung in Kiew.

16.06.2014  spiegel.de

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ukraine-russland-gazprom-lieferstopp-bedroht-eu-staaten-a-975367.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]