Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. „Schaden durch dieses Rentenpaket wäre gewaltig“. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer übt massive Kritik an der Rentenreform. Der Großen Koalition wirft er vor, die Folgen der Reform mutwillig in Kauf zu nehmen. Vor allem einen Minister macht Kramer dafür verantwortlich.

Der Präsident der Bundessvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) Ingo Kramer hat wenige Tage vor der ersten Lesung im Bundestag heftige Kritik an den Rentenplänen und der Arbeitsweise der schwarz-roten Koalition geübt. „Der Schaden, der durch dieses Rentenpaket entstehen würde, wäre gewaltig“, sagte Kramer der digitalen Tageszeitung Handelsblatt Live. Angesichts der gigantischen Kosten von mindestens 130 Milliarden Euro bis 2030 sei zu befürchten, dass die Sozialabgaben schon bald wieder über die gefährliche Schwelle von 40 Prozent ansteigen.

31.03.2014 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/arbeitgeberchef-ingo-kramer-schaden-durch-dieses-rentenpaket-waere-gewaltig/9691038.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. CDU streitet über Rente mit 63. „Geisterfahrt“, „Katastrophe“, „Mühlstein“: Der CDU-Wirtschaftsrat lässt an den Rentenplänen von Arbeitsministerin Nahles kein gutes Haar. Doch die SPD-Politikerin erhält Rückendeckung – aus dem linken Flügel der CDU.

Die Kritik des CDU-Wirtschaftsrats an den Rentenplänen der Großen Koalition trifft auf scharfe Kritik bei den CDU-Sozialausschüssen (CDA). Der CDA-Bundesvize Christian Bäumler warf dem Wirtschaftsrat im Gespräch mit Handelsblatt Online „Desinformation und Panikmache“ vor.

10.03.2014 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/unmut-ueber-nahles-plaene-cdu-streitet-ueber-rente-mit-63/9592718.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. „Der ist ein Grüner, der lügt nicht“. Beim Windanlagenfinanzierer Prokon stehen 1,4 Milliarden Euro von 75.000 Anlegern auf der Kippe. Handelsblatt Online hat drei Betroffene besucht. Sie nehmen die Prokon-Manager in Schutz. Die Verschwörungstheorien blühen.

„Ich bin ein geldgieriger Dummkopf“, sagt Heinz Rothenpieler. Seine Augen und die zusammengezogenen Lippen signalisieren Ironie. Der 63-Jährige mit dem grauen zerzausten Vollbart ist wütend wegen der negativen Berichterstattung über Prokon. In den Zeitungen würden Prokon-Anleger wie er als Zocker dargestellt – nur ein Beispiel für den „Medien-Tsunami gegen Prokon“. Einige Tausend Euro hat Rothenpieler angelegt. Um das Geld macht er sich auch nach dem Insolvenzantrag keine Sorgen: „Bei Prokon ist alles im grünen Bereich“, sagt er: „Es kann bei keinem Unternehmen immer nur nach oben gehen“.

12.02.2014 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/finanzen/recht-steuern/anleger-und-verbraucherrecht/grauer-kapitalmarkt-der-ist-ein-gruener-der-luegt-nicht/9463350.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Pimco-Co-Chef will Führungsstruktur neu ordnen. Nach dem Rücktritt seines Vorstandskollegen dementiert Pimco-Co-Chef Scott Mather gegenüber der Digitalzeitung Handelsblatt Live, dass es nun einen Wechsel in der Strategie gibt. Für einige Änderungen sei es jedoch Zeit.

Der weltgrößte Anleihemanager Pimco ist Spekulationen entgegengetreten, dass es nach dem überraschendem Abgang von Co-Chef El-Erian Schwierigkeiten in der Führung gibt und die Strategie neu ausgerichtet wird. Der Rückzug von El-Erian habe „alle überrascht“, räumte Scott Mather, Leiter des globalen Portfoliomanagements bei Pimco und jetzt Mitglied des sechsköpfigen Gremiums der Stellvertreter für Chef-Investmentstratege Bill Gross im Interview mit Handelsblatt Live (Mittwochsausgabe) zwar ein. „Und natürlich war er eine Art Aushängeschild und ähnlich präsent wie Bill Gross. Aber Veränderungen können jederzeit passieren und wir sind darauf vorbereitet.“

05.02.2014 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/anleihen/nach-el-erian-ruecktritt-pimco-co-chef-will-fuehrungsstruktur-neu-ordnen/9433610.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Staatsbank HSH soll Fiskus ausgenommen haben. Jahrelang soll die HSH Nordbank den Fiskus mit umstrittenen Aktiengeschäften geschädigt haben – ausgerechnet zu einer Zeit, als der Steuerzahler die Landesbank mit Milliardensummen rettete. Berlin – Die HSH Nordbank war laut Medienberichten jahrelang in umstrittene Aktiengeschäfte zum Schaden des Fiskus verwickelt. Das berichten “Süddeutsche Zeitung” und “Handelsblatt”. Der Vorstand der Landesbank werde sich am heutigen Dienstag mit den Vorgängen befassen. Die Aktiendeals haben laut Berichten dem Zweck gedient, durch das schnelle Handeln von Aktien kurz vor und nach der Dividendenausschüttung von den Finanzämtern mehr Steuern erstattet zu bekommen, als zuvor gezahlt worden waren. An diesen sogenannten Cum-Ex-Geschäften haben sich offenbar mehrere in- und ausländische Banken beteiligt.

17.12.2013 manager-magazin.de

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/offenbar-fiskus-getaeuscht-umstrittene-aktiendeals-der-hsh-nordbank-a-939477.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

 

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. CoT-Signale der Metalle per 06.12.2013. Gold ist nach wie vor auf der langjährigen unteren Unterstützungslinie. Die Commercials sind mittlerweile so wenig short, wie zuletzt im Juli 2013 und davor wie im Januar 2002, d.h. zu Beginn der Hausse.

Die Earth Resource Investment Group vermeldete zudem, dass derzeit die mittleren globalen Gesamt-Förderkosten von Gold bei 1.530 US$ liegen, d.h. weit über dem aktuellen Kursniveau. Nick Holland, Chef von Goldfields wird im Handelsblatt zitiert, dass auch seine Firma 1.500 US$ pro Unze benötigen würde. Lange kann der Preis nicht unter diesem Niveau sein, ohne dass die Förderung sinkt weil unrentable Minen nicht weiter betrieben werden können. Der weltweit größte Goldförderer China, heisst es von Stephen Leeb, fördere im Augenblick sogar bei Gesamtkosten zwischen 2.000 – 2.500 US$ je Unze, wobei dieses chinesische Gold gar nicht auf den Weltmarkt kommt.

09.12.2013 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/190936–CoT-Signale-der-Metalle-per-06.12.2013.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Insider verkaufen weiter kräftig Aktien. Deutschlands Topmanager bleiben skeptisch. Sie verkaufen weiterhin deutlich mehr Aktien ihrer eigenen Unternehmen als sie kaufen. Zu den Verkäufern zählten Insider der drei Dax-Konzerne Henkel, SAP und Siemens.

Deutschlands Topmanager, die bei Aktiengeschäften durch ihren direkten Einblick ins eigene Unternehmen einen großen Vorteil haben, bleiben skeptisch: Sie verkaufen weiterhin deutlich mehr Aktien als sie kaufen, wie das Handelsblatt (Montagausgabe) berichtet.

Dies belegt das Insider-Barometer, das das Aachener Forschungsinstitut für Asset Management alle zwei Wochen zusammen mit Commerzbank Wealth Management exklusiv für das Handelsblatt berechnet. Dieser Indikator sank um einen weiteren Punkt und notiert aktuell bei 70 Zählern. Bereits Werte unter 90 Punkte gelten als Verkaufssignal.

08.12.2013 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/anlagestrategie/insider-barometer-insider-verkaufen-weiter-kraeftig-aktien/9189660.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]