Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Apple punktet dank Luxushype.

Samsung und Apple legen Zahlen vor. Bei den Südkoreanern schwächelt das Geschäft mit Smartphones, beim US-Konzern brummt es – dank der Luxusmodelle. Der iPhone-Konzern überzeugt zudem mit seinem Ausblick und Details zu Apple Pay.

Apple hat im vergangenen Quartal dank weiterhin starker Verkäufe seiner teureren iPhone-Modelle die Erwartungen der Börse deutlich übertroffen. Der Konzern steigerte den Umsatz im Jahresvergleich um 17 Prozent auf 53,3 Milliarden Dollar. Der Quartalsgewinn stieg um 32 Prozent auf gut 11,5 Milliarden Dollar, wie Apple nach US-Börsenschluss mitteilte.

01.08.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Apple-punktet-dank-Luxushype-article20553681.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Apple steigert Umsatz und Gewinn deutlich.

Bis zu fünf Prozent steigen Apples Aktien nachbörslich – weil der Technik-Konzern sehr gute Quartalszahlen präsentiert. Sowohl Umsatz als auch Gewinn legen zu.

Apple hat im vergangenen Quartal Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert, weil andere Geschäftsbereiche neben dem iPhone deutlich zu dem Wachstum beitrugen. Apple verkaufte im vergangenen Quartal gut 41 Millionen seiner Smartphones – zwei Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Ein guter Absatz bei iPads und Mac-Rechnern steigerten die Erlöse zudem.

Apple verdiente in dem Ende Juni abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal 8,72 Milliarden Dollar. Das war ein Plus von rund zwölf Prozent im Jahresvergleich.

01.08.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Apple-steigert-Umsatz-und-Gewinn-deutlich-article19963988.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Japans Exportwirtschaft bleibt auf Wachstumskurs.

Japans Exportwirtschaft bleibt eine wichtige Stütze für den Aufschwung in der drittgrössten Volkswirtschaft der Welt. Im Juni stiegen die Ausfuhren dank einer hohen Nachfrage nach Autos, Computerchips und Stahl und eines günstigen Yen-Kurses zum siebten Mal in Folge. Wie die Regierung am Donnerstag in Tokio mitteilte, legten die Exporte im Jahresvergleich um 9,7 Prozent zu. Der Zuwachs fiel etwas stärker aus als von Volkswirten erwartet, die nur mit einen Anstieg um 9,5 Prozent gerechnet hatten.

20.07.2017 cash.ch

https://www.cash.ch/news/boersenticker-konjunktur/japans-exportwirtschaft-bleibt-auf-wachstumskurs-1086658

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Banken – Das Highlight der nächsten Wochen?

Es kracht im Aktiengebälk, aber nicht überall. Der Bankensektor konnte den jüngsten Kurseinbrüchen im Aktienmarkt nicht nur trotzen, sondern frische Kaufsignale generieren!

Eine spannende Entwicklung zeigt derzeit der europäische Bankensektor – und das nicht nur aus technischer Sicht. Beginnen wir mit den fundamentalen Rahmenbedingungen. hier gab es in den vergangenen Tagen Hinweise für eine sich straffende Geldpolitik. Zwar ruderte man nach den Äußerungen von EZB-Präsident Draghi schnell zurück, jedoch wurden Spekulationen um ein Ende der lockeren Geldpolitik gestern durch über den Erwartungen liegende Inflationsraten befeuert. Erwartet wurde im Jahresvergleich ein Anstieg der Teuerungsrate um 1,40 %, tatsächlich beliefen sich die Preissteigerungen jedoch auf 1,60 %.

30.06.2017 godmode-trader.de

https://www.godmode-trader.de/analyse/banken-das-highlight-der-naechsten-wochen,5389749

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Erneuter Rückschlag für Chinas Wirtschaft.

Die Ausfuhren fielen im Jahresvergleich um 6,8 Prozent, wie die Zollverwaltung mitteilte. Das war bereits der fünfte Monat in Folge mit einem Rückgang. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem Minus von fünf Prozent gerechnet. Die Einfuhren sanken ebenfalls. Sie schrumpften um 8,7 Prozent. Experten hatten hier allerdings mit einem Minus von 12,6 Prozent Schlimmeres erwartet.

Der Außenhandelsüberschuss belief sich damit auf 54,10 Milliarden Dollar nach einem Rekordhoch von 61,64 Milliarden Dollar im Oktober. Die Daten dürften die Erwartungen schüren, dass die Regierung weiter eingreift, um die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt nach den USA zu stützen.

08.12.2015 cash.ch

http://www.cash.ch/news/boerse_ausland/rss/chinas_aussenhandel_schrumpft_neunten_monat_in_folge-3398178-598

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Frankreichs Wirtschaft stagniert.

Während sich in der Eurozone Länder wie Spanien wirtschaftlich berappeln und Deutschland schon länger solide wächst, sieht es in Frankreich weiter mau aus: Die Wirtschaft der zweitgrössten Volkswirtschaft im Euroraum ist im Frühjahr nicht gewachsen. Wie das Statistikamt Insee am Mittwoch in Paris mitteilte, hatte das Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal des laufenden Jahres gegenüber dem Vorquartal stagniert. Vorläufige Daten wurden damit bestätigt. Im Jahresvergleich wuchs die französische Wirtschaft des Euroraums um 1,1 Prozent. Das sind 0,1 Punkte mehr als bisher errechnet.

23.09.2015 cash.ch

http://www.cash.ch/news/boersenticker/rss/frankreichs_wirtschaft_stagniert-3371167-450

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Apple schreibt Wirtschaftsgeschichte.

Das größere iPhone 6 ist ein Volltreffer für Apple. Fast 75 Millionen verkaufte Smartphones und ein Mega-Gewinn – der Konzern schafft einen neuen Gewinnrekord. Apple-Chef Cook verrät außerdem, wann die Apple-Uhr auf den Markt kommen soll.

Das iPhone 6 und ein enormer Boom in China hat Apple einen historischen Rekord im Weihnachtsgeschäft beschert. Der Gewinn stieg auf 18 Milliarden US-Dollar – so viel hat noch nie ein Unternehmen weltweit in einem Quartal verdient. Die umgerechnet 15,9 Milliarden Euro ergeben für Apple ein Sprung von mehr als 38 Prozent im Jahresvergleich.

28.01.2015 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Apple-schreibt-Wirtschaftsgeschichte-article14403171.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]