Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Emirate sollen hinter Katar-Krise stecken.

Die Vereinigten Arabischen Emirate sollen Drahtzieher einer Cyberattacke sein, welche die Katar-Krise ausgelöst hat. Dies berichtet eine US-Zeitung mit Verweis auf Geheimdienstkreise. Unklar bleibt jedoch, wer letztendlich den Angriff ausführte.

Die Vereinigten Arabischen Emirate stecken nach einem Bericht der “Washington Post” hinter dem Cyberangriff auf Katar, der maßgeblich zur diplomatischen Krise unter den Golfstaaten beigetragen hat. Die Zeitung berief sich dabei auf US-Geheimdienstkreise.

In der vergangenen Woche hätten die Geheimdienste bestätigt, dass hochrangige Regierungsmitglieder der Vereinigten Arabischen Emirate am 23. Mai den Plan und seine Umsetzung diskutiert hätten. Es bleibe jedoch unklar, ob die Emirate den Hackerangriff auf die Seite der katarischen Regierung selbst ausgeführt hätten oder ihn in Auftrag gegeben hätten.

17.07.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Emirate-sollen-hinter-Katar-Krise-stecken-article19939073.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Golfstaaten stellen Katar Bedingungen.

Die Beziehungen zum Iran einschränken, Al-Jazeera schließen, Terroristen nicht mehr unterstützen: Diese und weitere Forderungen stellen vier Golfstaaten an den Nachbarn Katar. Zudem soll das türkische Militär das Land verlassen. Das lehnt Ankara ab.

In der Katar-Krise haben vier arabische Staaten einem Insider zufolge ihre Bedingungen für ein Ende ihres Boykotts übermittelt. Innerhalb von zehn Tagen müsse das Emirat 13 Forderungen erfüllen, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters von einem Vertreter der Ländergruppe aus Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten und Bahrain.

23.06.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Golfstaaten-stellen-Katar-Bedingungen-article19903179.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Angeblich steckt Russland hinter Katar-Krise.

Die arabischen Staaten boykottieren Katar wegen des außenpolitischen Kurses des Emirats. Doch die Entscheidung soll auf falschen Nachrichten beruhen, behauptet Katars Regierung. US-Medien zufolge steckt Russland hinter diesen “Fake News”.

Einem US-Medienbericht zufolge soll die diplomatische Krise mit Katar auf eine von russischen Hackern initiierte Fehlinformationskampagne zurückgehen. Der US-Sender CNN berichtete unter Berufung auf US-Geheimdienstmitarbeiter, russische Hacker hätten eine “Fake News”-Geschichte bei der staatlichen Nachrichtenagentur Katars platziert, die Saudi-Arabien und andere Staaten zum Abbruch der diplomatischen Beziehungen mit Katar veranlasst habe.

07.06.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/politik/Angeblich-steckt-Russland-hinter-Katar-Krise-article19877084.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]