Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Erholung in Brasilien schreitet voran.

Die Wirtschaft Brasiliens arbeitet sich weiter aus dem Tal. Im dritten Quartal 2017 legte das Bruttoinlandsprodukt mit einer Jahresrate von 1,4 Prozent zu, es war das stärkste Wachstum seit drei Jahren und das dritte Quartals-Plus nach einer zweijährigen Rezession. Zudem wurde das Wachstum für das zweite Quartal auf 0,4 Prozent nach oben korrigiert.

Getragen wurde die Erholung im dritten Quartal durch die privaten Haushalte, die ihre Ausgaben um 2,2 Prozent erhöhten. Zudem sprangen die Exporte um 7,6 Prozent in die Höhe. Die Arbeitslosenrate lag im November zwar immer noch bei hohen zwölf Prozent, doch ist dies der niedrigste Wert seit elf Monaten.

25.01.2018 fondsweb.com

https://www.fondsweb.com/de/news/ansicht/artikel/2082756425a5cd6fcddbd6193784904

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Australiens Wirtschaft steuert auf Weltrekord zu.

Mit jedem Tag, der bis 30. Juni vergeht, rückt Australien einem bemerkenswerten Weltrekord näher. Wenn nicht noch eine größere Katastrophe passiert, wird das Land auf der anderen Seite der Erdkugel am Ende des laufenden Quartals so lange ohne Rezession sein wie noch nie ein Staat zuvor: 104 Quartale – oder 26 Jahre.

Im “Lucky Country” (Glückliches Land), wie sich Australien gerne selbst nennt, ist das Wachstum ohne Ende praktisch zum Normalzustand geworden. Eine ganze Generation kennt das gar nicht anders. Als die Wirtschaftsleistung zum letzten Mal zwei Quartale hintereinander schrumpfte – dann sprechen Experten von einer Rezession -, schrieb man das Jahr 1991. Anderswo waren noch Michail Gorbatschow, George Bush sen. und Helmut Kohl an der Regierung, in Australien selbst ein Mann namens Bob Hawke.

11.04.2017 krone.at

http://www.krone.at/nachrichten/australiens-wirtschaft-steuert-auf-weltrekord-zu-26-jahre-wachstum-story-564133?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Wachstum in den Schwellenländern zieht 2017 an!

Die Gruppe der Schwellenländer wird im neuen Jahr ein höheres Wirtschaftswachstum erreichen als 2016, prognostiziert der Kionjun (IWF). 2017 soll die Produktion in der Ländergruppe um 4,6 Prozent steigen und damit stärker als im Vorjahr (4,2 Prozent).

Am dynamischsten läuft die Konjunktur laut IWF in den Schwellen- und Entwicklungsländern Asiens, wo ein Wert von 6,3 Prozent erreicht wird. Die Emerging Markets Europas kommen laut IWF auf ein Plus von 3,1 Prozent. In Lateinamerika hebt das Ende der Rezession in Brasilien das Wachstum wieder auf 1,6 (2016: -0,6) Prozent. Für die Region Subsahara-Afrika prognostiziert der IWF eine Steigerung der Wirtschaftsleistung um 2,9 Prozent.

11.01.2017 fondsweb.de

http://www.fondsweb.de/fondsnews/536662291586b679a20557319878260-Wachstum-in-den-Schwellenlaendern-zieht-2017-an?_C=1

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Ist die US-Erholung gar nicht so toll, wie sie aussieht?

Ökonomen betonen andauernd, dass sich die USA besser von der Rezession von 2007 bis 2009 erholt hätten als andere Länder. Doch Zweifel sind angebracht.

Tatsache ist, dass die USA herausstechen, wenn man nur auf das Bruttoinlandsprodukt schaut. So hat zum Beispiel die OECD neulich erklärt, dass das US-BIP inflationsbereinigt seit Ende 2007 um mehr als zehn Prozent gewachsen sei, während Euroraum und Japan stagnierten.

29.08.2016 cash.ch

https://www.cash.ch/news/politik/ist-die-us-erholung-gar-nicht-so-toll-wie-sie-aussieht-484155

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Draghis Dilemma: Höhere Zinsen würden Europa in eine Rezession schicken.

Die EZB trägt nicht die Schuld an den niedrigen Zinsen, sagt Markus Demary vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln. Denn der EZB sind die Hände gebunden, weil die Politik in Europa eine entschlossene Rekapitalisierung der Banken unterlassen hat. Zwar erschweren die niedrigen Zinsen die Altersvorsorge, doch höhere Zinsen würden unweigerlich zu einer Rezession führen.

02.05.2016 deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/02/draghis-dilemma-hoehere-zinsen-wuerden-europa-in-eine-rezession-schicken/

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Der Markt liegt falsch!

Es heißt zwar, der Markt habe immer Recht, doch in Zeiten wie diesen muss man daran zweifeln. Der Markt scheint blind für die ökonomische Realität zu sein.

Der Markt ist immer noch dabei, eine Rezession einzupreisen und es ist noch nicht gesichert, dass er diesen Weg nicht fortsetzt. Weltweit haben sich die Aktienmärkte wieder etwas beruhigt, doch die Kuh ist noch nicht endgültig vom Eis. Diese Woche ist bisher sehr schwach, doch so lange die bisherigen Tiefs der Korrektur nicht unterschritten wurden, besteht kein Grund zu Panik. Vielen Anlegern ist die Angst dennoch ins Gesicht geschrieben und ein schlechter Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor in den USA, der am Nachmittag veröffentlich wurde hilft nicht, die Nerven zu beruhigen. Notenbanken leisten ebenfalls ihren Beitrag, dass die Beruhigung nicht einsetzt.

25.02.2016 godmode-trader.de

http://www.godmode-trader.de/artikel/der-markt-liegt-falsch,4549838

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Sehen wir einen Börsencrash auf Raten, Robert Halver?

Börsenprofi Robert Halver von der Baader Bank spricht im finanzen.net-Interview über den Ölpreissturz, die Aktienmärkte und Gold.

Wie beurteilen Sie die Gefahren für die Finanzmärkte, die vom aktuellen Ölpreisabsturz ausgehen? Als der Preis des flüssigen Goldes 2008 innerhalb von vier Monaten von 140 auf 34 Dollar pro Barrel fiel, war das Ergebnis eine globale Wirtschaftskrise – auch Deutschland rutschte damals in eine schwere Rezession.

Robert Halver: Die jetzige Situation kann aber nicht mit der damaligen verglichen werden: 2008 ist der Ölpreis aufgrund eines dramatischen Nachfragerückgangs im Anschluss an die Lehman-Pleite und die darauffolgende Finanz- und Weltwirtschaftskrise gefallen. China z.B. hat seine Ölnachfrage nicht reduziert.

01.02.2016 finanzen.net

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Interview-exklusiv-Sehen-wir-einen-Boersencrash-auf-Raten-Robert-Halver-4711839

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]