Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Autobauern droht Milliardenstrafe.

Haben die deutschen Autohersteller gegen das Kartellrecht verstoßen? Wenn ja, drohen “Strafen, die weh tun”, macht EU-Kommissar Oettinger klar. Auf große Namen werde keine Rücksicht genommen. Um welche Größenordnung es gehen könnte, sagt Oettinger auch.

Angesichts des Kartellverdachts gegen deutsche Autobauer hält es EU-Kommissar Günther Oettinger für denkbar, dass die EU-Kommission Strafzahlungen in Milliardenhöhe gegen die Konzerne verhängt. “In den vergangenen zehn Jahren hat die EU neun Kartellfälle mit Bezug zur Autoindustrie geahndet und Strafen von rund zehn Milliarden Euro verhängt. Das zeigt, um welche Größenordnungen es auch jetzt gehen kann, sagte der CDU-Politiker der “Bild”.

07.08.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Autobauern-droht-Milliardenstrafe-article19970677.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Deutsche Bank muss 150 Millionen zahlen.

Der Skandal um die Manipulation des Libor-Zinssatzes beschäftigt die Deutsche Bank noch immer: Nach der milliardenschweren Rekordstrafe im Jahr 2015 wird nun ein Tochterhaus des Finanzinstitutes von einem US-Gericht zur Kasse gebeten.

Die Deutsche Bank muss in den USA eine weitere Millionenstrafe zahlen. Ein Bundesgericht in Connecticut verurteilte die in London ansässige Deutsche Bank Group Services wegen der Manipulation von Zinssätzen zu einer Strafzahlung von 150 Millionen Dollar (138 Millionen Euro), wie das US-Justizministerium am Dienstag mitteilte. Das Tochterhaus hatte in dem Verfahren bereits Manipulationen des Referenzzinssatzes Libor eingeräumt und im April 2015 in die Strafe eingewilligt.

29.03.2017 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Bank-muss-150-Millionen-zahlen-article19769677.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Cash: Multi-Asset-ETFs im Test.

Vermögensverwaltung mit allen Anlageklassen, kostengünstig und transparent – können Multi-Asset-ETFs dieses Versprechen halten? Euro hat geprüft.

“Lege nicht alle Eier in einen Korb.” “Achte auf niedrige Kosten.” Das hören Anleger immer wieder. Warum, ist klar. Wer breit über Aktien und Anleihen streut, kann bei schlechten Nachrichten ruhiger schlafen. Da stört es kaum, wenn VW-Aktien nach der Aufdeckung des Diesel-Skandals in die Tiefe rauschen. Oder wenn die Deutsche Bank erneut eine hohe Strafzahlung aufgebrummt bekommt. Und niedrige Kosten? Das leuchtet sowieso ein. Die erzielte Rendite kann nur einmal verteilt werden. Für Anleger bleibt mehr übrig, wenn beispielsweise Fondsanbieter möglichst wenig von der Rendite für sich abzwacken können.

Kurzum: Die Geldanlage könnte so einfach sein, wenn man sich an einige nützliche Regeln hielte. Der Alltag vieler Anleger sieht anders aus. Da sind etwa die Aktionisten, die nervös auf jede neue Nachricht reagieren.

16.03.2017 fondsweb.de

http://www.fondsweb.de/fondsnews/21249-Aktien-Anleihen-Rohstoffe-und-Cash-Multi-Asset-ETFs-im-Test

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. Bankenkrise, Niedrigzinsen und dann?

So schnell kann Börse sein: Kaum macht die Meldung über eine milde US-Strafe für die Deutsche Bank die Runde und die Kurse ziehen nach oben. Ist die Börsenwelt damit wieder in Ordnung?

Am schnellsten auf dem Börsenkarussell drehen sich derzeit die europäischen Banken, im Mittelpunkt steht dabei die Deutsche Bank. Dass die Strafzahlung der Deutschen an die US-Justiz möglicherweise deutlich niedriger sein könnte als die kolportierten 14 Milliarden Dollar, sorgte bei Investoren merklich für Erleichterung. Gestützt wird die Börse aber nicht nur dadurch.

05.10.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bankenkrise-Niedrigzinsen-und-dann-article18789471.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. US-Forderung empört deutsche Behörden.

Die Forderung von 14 Milliarden Dollar als Strafe für Vergehen auf dem US-Hypothekenmarkt schockt die Deutsche Bank und ihre Anleger. Rückendeckung bekommt das Institut von den zuständigen deutschen Regulierungsbehörden.

Mit Ärger haben die deutschen Finanzmarktregulierer einem Bericht zufolge auf die vom US-Justizministerium geforderte Strafzahlung von 14 Milliarden Dollar von der Deutschen Bank reagiert. Wie die englisch-sprachige Onlineausgabe des “Handelsblatts” berichtet, wurde die Angelegenheit im Ausschuss für Finanzstabilität am vergangenen Freitag beraten. Die dem Gremium angehörenden Vertreter des Bundesfinanzministeriums, der Bundesbank und der Finanzdienstleistungsaufsicht Bafin hätten ihrer “Enttäuschung” über das amerikanische Vorgehen Ausdruck verliehen, heißt es weiter.

19.09.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/US-Forderung-empoert-deutsche-Behoerden-article18670981.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Gesellschaft. VW lässt Dividende wohl komplett ausfallen.

In den USA drohen Milliarden schwere Strafzahlungen, der Konzern ist in seinen Grundfesten erschüttert. Kein Wunder, dass Aktionäre von Volkswagen in diesem Jahr keine hohe Dividende erwartet. Womöglich gibt es auch gar keine – zum Wohl der Arbeitnehmer.

Die VW-Aktionäre müssen angesichts drohender Milliardenstrafen im Abgas-Skandal einen Totalausfall bei der Dividende fürchten. Es stehe noch nichts endgültig fest, “aber es gibt keinen Hinweis, dass es auch nur Hoffnung auf einen Cent gibt”, sagte ein Aufsichtsratsmitglied laut Nachrichtenagentur dpa. Analysten hatten zuletzt im Schnitt noch mit knapp 1,50 Euro pro Aktie gerechnet.

29.03.2016 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/VW-laesst-Dividende-wohl-komplett-ausfallen-article17329026.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Barclays ist kein Einzelfall – Goldpreismanipulation ist Routine.

Die Strafzahlung in Höhe von 26 Mio. Pfund, die Barclays jüngst aufgrund laxer Kontrollen in Verbindung mit dem Goldfixing auferlegt wurde, hat Kritikern des geschichtsträchtigen Referenzpreises neue Munition geliefert und den Edelmetallhändlern in London Anlass zum Nachdenken. Doch während die Finanzaufsichtsbehörde von einem einmaligen Vorkommnis spricht – von der Arbeit eines einzigen Traders – sind einige Marktexperten da anderer Meinung, wie die Financial Times berichtet.

04.06.2014 goldseiten.de

http://goldseiten.de/artikel/209015–Barclays-ist-kein-Einzelfall—Goldpreismanipulation-ist-Routine.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]