Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Nimmt Musk Tesla von der Börse?

Tesla-Chef Musk wandelt auf US-Präsident Trumps Spuren: Mit einem Tweet wirbelt er die Wall Street durcheinander. Er erwägt, die Aktien für einen Stückpreis von 420 Dollar von der Börse zu nehmen. Analysten sind sich sicher: Musk scherzt nicht.

Tesla-Gründer und Konzernchef Elon Musk erwägt nach eigenen Angaben, den Elektroauto-Pionier von der Börse zu nehmen. Er denke über einen solchen Schritt nach, twitterte der Firmengründer. Dabei brachte er einen Preis von 420 Dollar je Aktie ins Spiel, was einen Aufschlag von fast 23 Prozent zum Schlusskurs vom Montag bedeuten würde. Die Finanzierung eines solchen Vorhabens sei gesichert, erklärte er.

08.08.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Nimmt-Musk-Tesla-von-der-Boerse-article20562612.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. US-Sanktionen gegen Iran wieder in Kraft.

90 Tage nach der Aufkündigung des Atomabkommens setzen die USA ihre Sanktionen gegen den Iran wieder in Kraft – ungeachtet aller Proteste. Ausländische Firmen, die nicht mitziehen, könnten vom US-Markt ausgeschlossen werden. Doch das will die EU nicht hinnehmen.

Trotz des Widerstands der EU hat US-Präsident Donald Trump umstrittene Sanktionen gegen den Iran wieder in Kraft gesetzt. Die Maßnahmen wurden um 6 Uhr MESZ (Mitternacht an der US-Ostküste) wirksam. Ziel ist es Trumps Worten zufolge, “maximalen wirtschaftlichen Druck” auf das ökonomisch angeschlagene Land auszuüben. Irans Präsident Hassan Ruhani warf Trump vor, einen “psychologischen Krieg” gegen sein Land zu führen.

07.08.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/US-Sanktionen-gegen-Iran-wieder-in-Kraft-article20561084.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. EU und USA wollen Handelsstreit beilegen.

“Das ist ein großer Tag für den freien und fairen Handel“, resümiert US-Präsident Trump zufrieden. Vorausgegangen waren Gespräche mit EU-Kommissionschef Juncker, um einen möglichen Handelskrieg noch abzuwenden. Das scheint vorerst gelungen – und noch mehr.

Im Handelsstreit zwischen den USA und der EU sind die angedrohten Autozölle nach einem Treffen von Präsident Donald Trump und Kommissionschef Jean-Claude Juncker vorerst vom Tisch. Die beiden Politiker einigten sich im Weißen Haus überraschend darauf, konkrete Gespräche über einen Abbau von Handelsbarrieren aufzunehmen. Die Europäer sollen sich außerdem verpflichten, mehr Soja und Flüssiggas zu importieren. “Das ist ein großer Tag für den freien und fairen Handel“, sagte Trump bei einem gemeinsamen Auftritt der Politiker im Rosengarten des Weißen Hauses vor Reportern.

26.07.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/EU-und-USA-wollen-Handelsstreit-beilegen-article20545941.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Trump irritiert mit Vorschlag zum Zollverzicht.

Für US-Präsident Trump sind “Zölle das Größte”. Vor seinem Treffen mit Kommissionschef Juncker schlägt er im Handelsstreit vor, auf alle Zölle zu verzichten. Überzeugt ist er davon aber nicht. Auch Juncker ist skeptisch und kündigt klare Kante an.

US-Präsident Donald Trump hat wenige Stunden vor seinem Treffen mit der EU-Führung zum Handelsstreit einen Deal vorgeschlagen, an dessen Umsetzung er offenkundig selbst nicht glaubt. Sowohl die USA als auch die Europäische Union könnten sämtliche Zölle, Handelsbarrieren und Subventionen aufheben, schrieb Trump auf Twitter. “Das wäre dann endlich das, was man Freien Markt und fairen Handel nennt! Ich hoffe, sie tun es, wir sind dazu bereit – werden sie aber nicht!”

25.07.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/Trump-irritiert-mit-Vorschlag-zum-Zollverzicht-article20544523.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Trump droht mit Alleingang bei Verteidigung.

Dass die Nato-Partner seiner Meinung nach zu wenig für ihre Verteidigung ausgeben, hat US-Präsident Trump längst deutlich gemacht. Nun droht er mit drastischen Mitteln – wenn die Verbündeten nicht sofort zahlen. Diese beraten sich nun in einer Sondersitzung.

US-Präsident Donald Trump hat der Nato nach Angaben von Diplomaten offen mit einem amerikanischen Alleingang in Verteidigungsfragen gedroht. Wenn die Bündnispartner nicht sofort zwei Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung ausgäben, würden die Amerikaner ihr eigenes Ding machen, sagte Trump demnach beim Gipfeltreffen in Brüssel. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus mehreren Quellen.

12.07.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/Trump-droht-mit-Alleingang-bei-Verteidigung-article20526345.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Links. Allgemein.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Nordkorea-Japan-Gipfel deutet sich an.

Dem historischen Gipfel zwischen US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim könnte bald ein zweiter folgen: Offenbar hat sich Kim positiv zu einem Treffen mit Japans Ministerpräsidenten Abe geäußert. Die Hürden sind aber hoch.

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat angeblich seine Bereitschaft zu einem Treffen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe signalisiert. Kim habe bei seinem historischen Gipfel mit US-Präsident Donald Trump in Singapur gesagt, er sei “offen” für ein Treffen mit Abe, berichtete die japanische Tageszeitung “Sankei Shimbun” unter Berufung auf Regierungsquellen.

14.06.2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/politik/Nordkorea-Japan-Gipfel-deutet-sich-an-article20479142.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Staatsbankrott. Lagarde und Merkel zwitschern Trump etwas.

Alle reden über den gescheiterten G7-Gipfel, doch die wirtschaftlichen Aussichten sind gar nicht düster – diese Botschaft verbreiten Kanzlerin Merkel und IWF-Chefin Lagarde nun in Berlin. Einen Seitenhieb auf Trump gibt es dennoch zu hören.

Nach dem Debakel beim G7-Gipfel in Kanada haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und IWF-Chefin Christine Lagarde optimistisch zur Lage der Weltwirtschaft geäußert. “Im Grunde ist die Welt auf einem recht guten Weg”, sagte die CDU-Vorsitzende am Abend nach einem Treffen mit Vertretern internationaler Wirtschafts- und Finanzorganisationen in Berlin. Dieser dürfe nun nicht “durch falsches Verhalten” unterbrochen werden. Damit könnte sie die von US-Präsident Donald Trump erlassenen Strafzölle auf Zoll und Aluminium oder seine Drohung mit Zöllen auf Autos gemeint haben.

11:06:2018 n-tv.de

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Lagarde-und-Merkel-zwitschern-Trump-etwas-article20474919.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen–testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]