Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Fonds. Hedgefonds erstmals Netto-Short auf Gold.

Die Hedgefonds setzen erstmals seit dem Beginn der Datenerfassung durch die US-Regierung im Jahr 2006 insgesamt auf fallende Goldpreise. Dies berichtete Bloomberg am Freitag nach dem Erscheinen des aktuellen Commitment of Traders (CoT) Report, der jede Woche die Handelsaktivitäten der großen Marktteilnehmer dokumentiert.

Demnach hielten die Hedgefonds in der zum 21. Juli geendeten Woche mit einer Netto-Short-Position von 11.345 Kontrakten (Futures und Optionen) zum ersten Mal insgesamt mehr Short- als Long-Positionen auf Gold. Die Zahl der Long-Positionen nahm bereits die vierte Woche in Folge ab, während sich die Shorts um 12% auf eine Gesamtzahl von 121.238 Kontrakten erhöhten.

27.07.2015 goldseiten.de

http://www.goldseiten.de/artikel/253320–Hedgefonds-erstmals-Netto-Short-auf-Gold.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Fonds. Online.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Europäer verweigern USA Gefolgschaft und wenden sich China zu!

Die US-Regierung hat bei ihren geopolitischen Ambitionen einen Rückschlag erlitten: Nach Großbritannien beteiligen sich auch Deutschland, Frankreich und Italien an der neuen chinesischen Entwicklungsbank AIIB.

Die Bank wird von Washington als Konkurrenz zur Weltbank betrachtet. Besonders bitter für Obama: Nach dem Einstieg der Europäer könnten auch Australien und Südkorea der chinesischen Versuchung erliegen.

17.03.2015 deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/17/affront-gegen-die-usa-eu-staaten-steigen-bei-china-bank-fuer-entwicklung-ein/

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. US-Repräsentantenhaus verabschiedet 1,1-Billionen-Dollar-Haushalt.

Nun fehlt noch die Zustimmung des Senats: Das Repräsentantenhaus hat den Haushaltskompromiss zwischen US-Regierung und Opposition verabschiedet. Eine Schließung von Bundeseinrichtungen wegen Geldmangel wird damit unwahrscheinlich.

In den USA scheint es nur noch eine Frage von Tagen, bis der Haushalt für 2015 endgültig beschlossen ist. Mit dem Repräsentantenhaus hat die ersten der beiden Kammern des US-Kongresses kurz vor Ablauf der Frist den neuen Etat von 1,1 Billionen Dollar verabschiedet. Nun fehlt noch die Zustimmung des Senats. Dafür erhielt die Kammer zwei Tage zusätzlich Zeit.

Im Repräsentantenhaus haben die Republikaner die Mehrheit, im Senat hingegen die Demokraten. Mehrheitsführer Harry Reid sagte, die Debatte im Senat werde am Freitag beginnen. Bei einer Zustimmung wäre ein Regierungsstillstand – auf Englisch: Shutdown – wie im Oktober 2013 vermieden.

12.12.2014 spiegel.de

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/us-haushalt-2015-repraesentantenhaus-stimmt-kompromiss-zu-a-1008032.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Politik. Deutsche Bank wegen Steuerbetrugs angeklagt.

Die US-Regierung hat am Montag Klage wegen Steuerhinterziehung gegen die Deutsche Bank eingereicht. Der Schaden betrage 190 Mio. $. Auch die US-Bank Wells Fargo ist von der Klage betroffen.

Die Deutsche Bank (DBK 25.992 -0.83%) steht in den USA wegen angeblichen Steuerbetrugs am Pranger. Die US-Regierung reichte Klage gegen den deutschen Branchenprimus ein, wie in der Nacht zum Dienstag bekannt wurde. Dem Institut wird vorgeworfen, Einkommensteuern hinterzogen zu haben. Der New Yorker Staatsanwalt Preet Bharara sagte, die USA klagten auf über 190 Mio. $ entgangene Steuern, Strafen und Zinsen. Die Deutsche Bank erklärte, sie werde sich entschieden zur Wehr setzen. Der Fall sei bereits 2009 geklärt worden. Dem Institut sei nicht klar, warum es in der selben Sache nun ein zweites Mal verfolgt würde. Betroffen von der Klage ist auch die US-Bank Wells Fargo, die einen Kommentar ablehnte.

09.12.2014 godmode-trader.de

http://www.godmode-trader.de/artikel/newslink-deutsche-bank-schon-wieder-wegen-steuerbetrugs-angeklagt,3985176

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Politik. Wechselhaft.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Bank of America ächzt unter Rekordstrafe.

Durch die mit der US-Regierung ausgehandelte Milliardenstrafe muss die Bank of America auch im dritten Quartal Verluste hinnehmen. Trotzdem zeigt sich Chef Moynihan betont optimistisch.

Eine Rekordstrafe für den Verkauf fauler Hypothekenpapiere hat die Bank of America im dritten Quartal in die roten Zahlen gedrückt. Unter dem Strich stand aber immer noch ein kleiner Gewinn von 168 Millionen Dollar, wie das zweitgrößte Geldhaus der USA mitteilte. Experten hatten indes sogar mit einem Minus gerechnet. Ein Jahr zuvor hatte das Institut noch 2,5 Milliarden Dollar verdient.

15.10.2014 n-tv.de

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bank-of-America-aechzt-unter-Rekordstrafe-article13787156.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Märkte. Absurder Prozess um 25 Milliarden Dollar.

Der US-Versicherer AIG stand vor der Pleite, als die US-Regierung 80 Prozent der Anteile übernahm. Der größte Aktionär, Ex-CEO Greenberg, will nun sein Geld zurück. Der Prozess gegen die Regierung beginnt bald.

Es wird der entscheidende Prozess der globalen Finanzkrise. Alle bedeutenden Banken der Wall Street haben mittlerweile mit Milliardenstrafen für ihre Rolle im Zusammenbruch der Weltwirtschaft 2008 gezahlt, ausgelöst durch dubiose Kreditgeschäfte, skrupellose Finanzmanöver oder bewusste Täuschung von Investoren und Aufsichtsbehörden, wie im Fall der Bank of America. Aber bislang ist noch nicht ein einziger der Akteure persönlich haftbar gemacht worden. Im Gegenteil: Maurice „Hank“ Greenberg, der heute 89-jährige ehemalige Vorstandschef des Versicherungsgiganten AIG, dreht sogar den Spieß um und verklagt die Regierung.

31.08.2014 handelsblatt.com

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/versicherungen/ex-aig-chef-vs-us-regierung-absurder-prozess-um-25-milliarden-dollar/10630032.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

Kategorien: Märkte. Bewegt.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB FondsSkyline-Korschenbroich-Edelmetalle. Wirtschaftskrieg – nur keine Panik!

Die Ereignisse in der Ukraine und im Nahen Osten zwingen Anleger zum Handeln. Wer rechtzeitig vorbeugt, kann den Risiken entgehen. In den Fokus rücken: der Dollar und die Edelmetalle.

Seit einer Woche ist zwischen West und Ost ein Wirtschaftskrieg voll in Gang. Da beschloss die US-Regierung Sanktionen gegen russische Energie-, Rüstungs- und Finanzkonzerne, denen nun der Zugang zum internationalen Kapital immer weiter erschwert wird. Die EU beteiligte sich daran zunächst nur mit Nadelstichen, indem sie Konten russischer und ostukrainischer Privatleute sperren ließ. Durch den Abschuss einer malaysischen Passagiermaschine mit dem bekannten tragischen Ende, begleitet von ungeheuren gegenseitigen Vorwürfen, gewannen die Sanktionen noch erheblich an Schärfe. Währenddessen eskalierte der Krieg im Gazastreifen nahezu stündlich. Wer jetzt immer noch glaubt, das Ganze bleibe ohne Folgen für die eigene Geldanlage, wird schon bald eines anderen belehrt.

24.07.2014 wiwo.de

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/gbureks-geld-geklimper-wirtschaftskrieg-nur-keine-panik/10242530.html

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen der Internet-Beiträge, wünscht Ihr SJB-Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz. Und: Wenn Sie als Leser Lust verspüren zukünftig Fonds zu kaufen– testen Sie unsere SJB FondsSkyline einfach mal.

[top]